Für heute gibt es keine Daten in der History-Übersicht.

Aktuelles



Zur Band

Aktuelles
Infos zur Pipeband
Piper & Drummer
Unterricht
Proben
Ergebnisse
Fanshop
Der Dudelsack


Veranstaltungen

Auftritte

Media

Fotos
Presse
Hörproben
Videos (via youtube)
Pressematerial

Kontakt

Buchen / Kontakt
Gästebuch

Schottland

Urlaub

Dislcaimer

Links
Impressum

Internes

Mitgliederbereich

Eintrag vom 31.12.2016


Frohes neues Jahr 2017


Das Jahr 2016 geht zu Ende - es war ein schönes Jahr mit fast 30 interessanten Auftritten in der Region, mit vielen schönen Stunden bei den Proben und neuen Spielern in unserer Band.
2017 geht es weiter. Es wird für uns ein besonderes Jahr, denn im Frühjahr 2002 gründete sich für einen Auftritt in Oerlinghausen die Highland Dragon Pipe Band - wir werden also 15.
Uns stehen wieder sehr schöne Auftritte bevor, unter anderem der 11. Gig bei den Highland Games in Lemgo-Lüerdissen, der 6. Gig beim Schweinemarkt in Brackwede und vielem mehr.
Auch an der ein oder anderen Competion (Solo, Quintett, Band) wollen wir im nächsten Jahr wieder teilnehmen.
Ein ganz besonderer Höhepunkt unseres Jubiläumsjahres findet Anfang Dezember statt - mehr möchten wir heute hier aber noch nicht verraten. Nur soviel: freut euch drauf!







Eintrag vom 25.12.2016


Neuzugänge


Jedes Jahr im Dezember, kurz vor Weihnachten, findet die Jahreshauptversammlung der Band statt. Wir sprechen über alle möglichen Themen, stellen musikalische und organisatorische Weichen und schmieden Pläne. Was für Pläne wir schmieden? Eine Idee werden wir in den nächsten Wochen hier und auf unserer Homepage bekannt geben.
Traditionell ist die Jahreshauptversammlung auch der Zeitpunkt, an dem wir offiziell neue Spieler in unsere Band aufnehmen. Zur Freude aller war dies auch in diesem Jahr wieder der Fall. Einstimmig durften wir 6 neue Spielerinnen und Spieler in unserer Band begrüßen:
Bernd (Pipe), Duncan (Pipe), Melanie (Tenor), Jan-Luca (Snare), Fabian (Snare) und Henri (Snare). Die letzten drei befinden sich derzeit bei unserem Leading Drummer in der Ausbildung zum Snare Drummer.
Wir sagen "Herzlich Willkommen" bei den Highland Dragons! Schön dass ihr da seid!






Eintrag vom 05.11.2016


Heute: Geburtstagsfeier innerhalb der Band


Im schönen Gut Bustedt bei Herford traf sich ein Großteil der Spieler heute zu einem freudigen Anlass. Thomas G. feierte seinen Geburtstag. (Aus datenschutzrechtlichen Gründen verraten wir nicht, wie alt er wurde. ;) )
Zuerst wurde mit allen Gästen gewandert, anschließend gab es Bratwurst, Salate und etwas zum Trinken. Irgendwann meinte ein Gästin (Was ist eigentlich die weibliche Form von Gast?): Ich hatte ja gehofft, dass ihr auch etwas spielt. Unsere Antwort war: Dafür ist es inzwischen schon zu kalt. - Ein paar Minuten später verschwanden vereinzelt die Spieler der Band und aus der Ferne hörte man leise, wie sich Dudelsackspieler einspielten und ihre Instrumente stimmten.
Mit Pauken und Trompeten - ähm, mit Dudelsäcken und Drums kam die Band schließlich in den Innenhof vom Gut Bustedt hineinmarschiert, denn natürlich konnte Thomas nicht seinen Geburtstag feiern, ohne dass wir ihm ein Ständchen brachten. Angeführt wurde der Gig zum 2. Mal vom Pipe-Sergeant Moritz. Außerdem war der Auftritt eine Premiere, denn unsere neue Tenor-Spielerin Melanie hatte heute ihren ersten Auftritt vor Publikum.
Sollten evtl. Videos von dem Auftritt im Internet auftauchen - wir waren dieses Mal in zivil unterwegs. Vielleicht gehört, wie ein Zuhörer nachher sagte, die Uniform irgendwie dazu, aber schön spielen kann man auch in zivil.
Thomas, alles Gute nochmal zum Geburtstag. Und: Melanie, herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten Auftritt in der Highland Dragon Pipeband!
Wir hörten uns!





Eintrag vom 27.10.2016


Freitag, 28.10.2016: Runrig in Bielefeld


Seit 43 Jahren begeistert die schottische Band Runrig ihre Fans auf der ganzen Welt. Am kommenden Freitag (28.10.) geben sie im Rahmen ihrer aktuellen Tour einmal mehr ein Konzert in Bielefeld, dieses Mal in der Stadthalle.
Wir freuen uns, dass wir die Besucher des Konzertes im Foyer der Stadthalle von 18:45 bis 19:15 als Einstimmung mit unserer Musik empfangen düfen.

Wenn ihr also Karten für das Runrig-Konzert in Bielefeld habt - hören wir uns!





Eintrag vom 06.10.2016


Letzter Auftritt der diesjährigen Freiluftsaison am Sonntag (9.10.) in Büren


Derzeit ist es eher kühl, der Herbst zieht ein und unsere Freiluftsaison ist eigentlich beendet, da sich Dudelsäcke bei einstelligen Temperaturen nicht so gut spielen lassen. Einen Auftritt haben wir aber noch. Am Sonntag (9.10.) hört man uns in Büren beim 50. Jubiläum des Ortsvereins Büren des Technischen Hilfswerks. Wir freuen uns darauf, die Feier um etwa 11 Uhr musikalisch zu er&oumLffnen.
Bis Sonntag!

Weitere Informationen finden sich auf http://ov-bueren.thw.de/





Eintrag vom 18.08.2016


Nettes Dankeschön


Am Samstag hatten wir anläßlich eines Geburtstags einen Miniband-Auftritt in Vlotho.
Auch wenn auf der Startseite dieser Homepage über 20 Dudelsackspieler zu finden sind - in den Sommerferien sind Auftritte oft doch schwer zu besetzen.
Hinzu kam, dass unser Leading Drummer und unser Pipemajor zu Besuch bei den Worlds in Glasgow waren.


Wir konnten trotzdem spielen, geleitet wurde der Gig vom Pipe-Sergeant.

Heute lag im Briefkasten eine Postkarte mit einem Foto von uns und einem netten Dankeschön.

Dankeschön!







Eintrag vom 10.07.2016


Schützenfest in Paderborn


Das Schützenfest in Paderborn ist eines der größten Volksfeste Paderborns. Veranstaltet wird es vom Schützenverein Paderborn mit seinen 5 Kompanien und über 4200 Mitgliedern.

Auf Einladung der Heide-Kompanie, der größten Kompanie Paderborns, nahm die Highland Dragon Pipeband in diesem Jahr am Schützenfest teil.

Es begann am Freitag Abend beim Großen Zapfenstreich. Es war lange ein großes Geheimnis, dass einige unserer Spieler am Zapfenstreich aufgrund der guten Zusammenarbeit mit dem Heidemusikzug beteiligt sein sollte. Bei der Serenade, dieses Mal das Stück Rose of Kelvingrove setzen wir mit ein.

Offiziell weiter ging es dann am Sonntag Morgen.
Zuerst begleiteten wir den Umzug der Heidekompanie durch die Stadtheide und wechselten uns beim Spiel mit den beiden beiden Abteilungen des Heidemusikzugs ab. Anschließend ging es mit dem Bus in die Innenstadt, wo wir gemeinsam mit der Heidekompanie auf dem Rathausplatz aufmarschierten.
Nach einer kurzen Ansprache folgte der Marsch zum Schützenplatz. Auch auf diesem Weg wechselten wir uns mit den beiden Heidemusikzug-Abteilungen ab.
Angeführt wurden wir dabei von Drum-Major Chris, der zu einer drei Mann starken Abordnung der Coriovallum-Pipeband gehörte, welche uns bei diesem Gig unterstütze. Seinen Anweisungen folgten 15 Piper und 4 Drummer auf dem Marsch zum Schützenplatz.

Nach einer kurzen Pause auf dem Schützenplatz spielten wir mit einigen Stücken in der Heidekompanie auf, bevor wir zusammen mit Vertretern der Heide-Kompanie zum Marsch durch die Kompanien ansetzten. (Jede Kompanie in Paderborn hat ihre eigene Baude, in der sie für sich feiern.)
In jeder Baude wurden wir kurz von den Begleitern der Heide-Kompanie vorgestellt und spielten für die anwesenden Schützen. Eine kleine Erfrischung gab es auch - wobei die jeweiligen Gastgeber bestimmt irritiert waren, dass wir statt dem angebotenen Bier lieber ein Wasser tranken.

Nach einer Pause im Anschluss an den Marsch durch die Kompanien spielten wir noch einmal in der Baude der Heide-Kompanie, wobei wir u.a. auf das gemeinsame Repertoire mit dem Heide-Musikzug zurückgriffen und mit den Musikern zusammen spielten.

Bei der anschließenden Parade waren wir nicht mehr beteiligt - unsere holländischen Gäste verabschiedeten sich bald und wir ließen (jetzt mit kühlen Paderborner) den schönen Tag und den großartigen Auftritt auf dem Schützenplatz ausklingen.








Bilder zu diesem Auftritt finden Sie hier.


Eintrag vom 02.07.2016


Highland Games in Hamm im Brauhof Wilshaus


Vor Jahren haben wir mal bei den Hammer Highlandgames beim Brauhof Wilshaus gespielt. Im letzten Jahr wurden wir wieder angefragt und spielten dort bei strömenden Regen. Ab und zu wurde die Bass vom Donner der Gewitter unterstützt, die passend in der Nähe heruntergingen. Morgen soll das Wetter besser werden - und wir sind wieder mit dabei: bei den 12. Hammer Highlandgames am Brauhof Wilshaus in Hamm. (http://brauhof-wilshaus.de/hammer-highlandgames)





Eintrag vom 03.05.2016


Highland Games in Bielefeld-Ummeln


Langeweile kommt im Moment nicht auf - am Donnerstag spielen wir schon auf dem nächsten Event. mit 9 Pipes und 5 Drums sind wir in Bielefeld-Ummeln vor Ort. Dort werden als Alternative zum traditionellen Vatertag wie im letzten Jahr Highland Games durchgeführt. Organisiert wird der Ablauf der Highland Games vom CVJM Bielefeld.
Wir untermalen den Einmarsch der Athleten und die Siegerehrung sowie die verschiedenen Umbaubaupausen der Highland Games musikalisch.
Wir hören uns - auf Christi Himmelfahrt im Bürgerpark in Bielefeld-Ummeln.







Eintrag vom 28.04.2016


Familiennachmittag in Westenholz


Am Wochenende soll in Westenholz wieder der Frühling einkehren - sagt www.wetter.de. Das ist auch gut so, denn am Sonntag sind wir mit 12 Musikern (8 Pipes, 4 Drums) beim Familiennachmittag des Schützenvereins Westenholz.

Der Familiennachmittag, ausgerichtet vom Schützenverein Westenholz findet statt bei der Firma Erkelenz am Blockweg 2 in Westenholz (Richtung Rietberg-Mastholte). Wir spielen dort zweimal - um 13:00 Uhr und um 15:00 Uhr.
Drücken wir uns mal die Daumen, dass das Wetter gut genug ist, damit wir draußen vor der Tür spielen können.

Wir hören uns!




Bilder zu diesem Auftritt finden Sie hier.


Eintrag vom 24.04.2016


Frühlingsfest der Highland Dragon Pipeband


Wo viel Musik gemacht wird, darf ein gemütliches Treffen zwischendurch nicht fehlen. Und so fand am gestrigen Samstag das Frühlingsfest der Band statt. Man traf sich in der Polizeischule bei leckerem Grillbuffett, köstlichem Guinness, vielen Gesprächen. Zeit für ein Foto war ebenfalls, wie man an dem unten stehenden Foto sieht. Zwischendurch wurden dann sogar doch noch von einigen Spielern die Instrumente ausgepackt







Eintrag vom 04.04.2016


Frühlingskonzert des Heide-Musikzug Paderborn


Wir kommen gerade von einer Probe. Wie? Seit wann proben wir Montags? Nicht wundern. Die Probe war gemeinsam mit dem Heide Musikzug, dann am Samstag spielen einige unserer Musiker eine Handvoll Stücke beim Frühlingskonzert des Heide-Musikzugs in Paderborn, teilweise zusammen mit dem Heide-Musikzug. Die Probe lief gut, wir harmonieren gut miteinander. Am Mittwoch ist noch einmal Generalprobe, Samstag dann das Konzert in der Kulturwerkstatt. Es gibt sicherlich auch noch Karten.







Eintrag vom 29.02.2016


College-of -Piping-Winterschool in Homburg / Saar


Immer im Februar findet seit 6 Jahren in Homburg im Saarland die Piping-Winterschool des renommierten College of Piping in Glasgow statt.
Anstatt nach Glasgow zu fliegen um am College Unterricht zu nehmen, kommt das College zu uns nach Deutschland. 40 Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen, Drummer und Piper, Musiker aus der Schweiz, den Niederlanden, Deutschland, Luxemburg, Tschechien, .... nahmen an der Winterschool teil.
Eine Woche wurde unter kompetenter fachlicher Anleitung von John Wilson, Willie Park, Craig Munro, Brian Lamond, Chris Amstrong (alle Pipes) sowie Alan Craig (Snare) und George Murdoch (Bass & Tenor) studiert - einige Spieler legten am Ende noch ein Examen ab, unter ihnen Lukas, Leading Drummer unserer Band.

Zwischen dem Unterricht war viel Zeit um sich auszutauschen, Gespräche zu führen, Kontakte zu knüpfen, den Lehrern gezielte Einzelfragen zu stellen und sein Instrument von den Augen eines Profis durchchecken zu lassen. Abends traf man sich entweder zu einem gemütlichen Glas Guinness an der Theke der Jugendherberge oder man lauschte dem Recital, dem Vorspiel der Lehrer, die ihre Klasse unter Beweis stellten.

Beim Abschlussabend am 27.02. führten alle Unterrichtsklassen noch einmal ihr Können vor. Die Pipes and Drums of Basel und die Coriovallum Pipe Band, die beide mannstark anwesend waren, zeigten Ausschnitte aus ihrem Programm. Einige Lehrer zeigten ebenfalls noch einmal ihr Können. Durch das Programm des Abends führten Frank von der Hamburg Caledonian Pipeband und Markus, unser extra angereiste Bass-Drummer der Highland Dragons.

Am Ende des Programms wurde noch eine nagelneue Pipe unter den Schülern verlost sowie der Most-Promising-Student ausgezeichnet - unsere Piperin Jessi.
Ausklingen konnte der Abend nun bei einem oder zwei oder ... Gläsern Bier.

Aber im nächsten Jahr geht es weiter mit der Winterschool - im Februar zum 7. Mal in Homburg an der Saar.




Bilder zu diesem Auftritt finden Sie hier.


Eintrag vom 14.02.2016


Italienisches Diner bei Cromdale


Vor sechs Wochen feierte "Cromdale" ihr Abschiedskonzert. Zum dritten Mal waren wir mit einigen Musikern dabei. Heute hat "Cromdale" alle Beteiligten zu einem festlichen, italienischen Abendessen eingeladen. Danke für die Einladung und "Cromdale" alles Gute. Wir freuen uns schon auf das Reunion-Konzert.




Bilder zu diesem Auftritt finden Sie hier.


Eintrag vom 16.01.2016


Wintercompetition Hamburg


Vor anderthalb Jahren saß sie noch in unserem VHS - Piping - Kurs, heute sitzt sie bei der Winter-Competition in Hamburg auf dem Siegertreppchen. Bei ihrer ersten Competition-Teilnahme hat unsere Piperin Norina bei der 2/4-March-Competition im Intermediate den 2. Platz gemacht. Im Hornpipe/Jig (Advanced) erreichte unser Pipemajor Andrea ebenfalls den 2. Platz. Glückwunsch an die erfolgreichen Competerinnen!!!!







Eintrag vom 31.12.2015


Frohes neues Jahr 2016


Draußen vor der Tür erklingen die ersten Böllerschüsse, Mitternacht nähert sich mit großen Schritten. Teile der Band treffen sich gleich in Paderborn zu einer Silvesterparty und vielleicht kommt ein Straßenzug in Paderborn im Laufe der Nacht noch in den Genuß von Pipemusik - wer weiß.
Wir von der Highland Dragon Pipe Band wünschen euch nun an dieser Stelle einen guten Rutsch ins neue Jahr, und im Jahr 2016 viel Erfolg, viel Glück und viel schöne Musik.





Eintrag vom 20.09.2015


Katharinenmarkt 2015


Seit 2009 gibt es an der Grundschule Boke bei Delbrück einen Konrektor, der auf Nachfragen der Kinder zu seinen Hobbys angibt, er spiele die Bass-Drum in einer Dudelsackband.

In einer was?

Die meisten Grundschüler konnten mit "Dudelsackband" nicht so viel anfangen. Und so marschierte die Highland Dragon Pipe Band im Jahr 2012 zum ersten Mal beim Umzug des Katharinenmarktes in Delbrück mit, damit die Schüler unseres Bass-Trommlers sehen (und hören) konnten, was eine Pipeband ist.

In diesem Jahr, 2015, gab es eine Neuauflage. Wie damals beteiligte sich unsere Band am Sternmarsch zur schiefen Kirche und den Umzug. Dieses Male spielten 9 Piper, 7 Drummer und ein "Drum-Major" mit.

Es war wieder ein sehr schöner Auftritt, der bestimmt kurzfristig wiederholt wird. Durch die begeisterten Zuhörer auf der Langen Straße in Delbrück zu marschieren, ist immer wieder einer der vielen Höhepunkte des Jahres.

Für Kristina (Schülerin in unserer Band) war es der erste Auftritt, ebenso ging zum ersten Mal der 7-jährige Henri unserer Band als "Schildträger" voran.

Besonders gefreut haben wir uns über die Unterstützung befreundeter Piper. Jessi und Ingo ergänzten das Pipecorps mit ihrer Erfahrung und ihrem Instrument. Danke dafür.

Fürs nächste Jahr wurden im Gespräch nach dem Umzug schon erste Ideen fürs kommende Jahr angestoßen. Wenn Delbrück will- sind wir wieder mit dabei.

Wir hören uns!


Bilder zu diesem Auftritt finden Sie hier.


Eintrag vom 01.09.2015


Kulturnight in Enger


Am Freitag, dem 18.09.2015, besuchen wir mit einer kleinen Abordnung(bestehend aus 2 Pipes, einer Snare und dem Bass) das Kleinbahnmuseum Enger im Rahmen der Kulturnight Enger und bereichern den Abend mit schottischer Musikkultur.







Eintrag vom 22.08.2015


Siedlungsfest in Hölserheide/ Bad Salzuflen


Vor 5 Jahren wurden wir schon einmal angefragt - damals waren wir an dem Tag leider schon gebucht.
Aus Sicherheitsgründen kam dieses Mal die Anfrage seehr früh - und rechtzeitig. Und so spielten wir heute beim Umzug des Siedlungsfestes der Siedlung Hölserheide bei Bad Salzuflen.




Bei noch vergleichsweisen hohen Temperaturen zogen wir für ca. 2 km dem Umzug voran durch die festlich geschmückte Siedlung. Bis in die letzte Sackgasse zogen wir - denn der Besitzer des dortigen Hauses sagte dem Veranstalter, er würde sein Haus festlich schmücken, wenn der Umzug auch bei ihm vorbei käme. Gesagt, getan - wir machten sogar kurz Pause bei ihm und spielten dort zum Ausruhen Amazing Grace.




Weiter ging es, begleitet von den Angehörigen der (freiwilligen) Feuerwehr, die den Weg absicherten.
Nach einer weiteren Pause ging es über die Hauptstraße der Siedlung zurück zur Festhalle. Dort wurden wir nach einem letzten Stück erst einmal zu Bier, Cola, Wurst und Pommes eingeladen.




Verabschiedet haben wir uns eine Viertelstunde später mit den MapTunes und unserem Auld lang Syne-Set. Wobei für die Hölserheider die Feier nicht vorbei ist - das Siedlungsfest geht noch das ganze Wochenende.




Hervorheben sollte man noch, dass die erste Schülerin aus dem VHS-Kurs im letzten Jahr bei diesem Gig ihren ersten Einsatz in der Band hatte. Norina, wir hoffen, es hat dir gefallen!!


Bilder zu diesem Auftritt finden Sie hier.


Eintrag vom 05.07.2015


Tattoo in Bad Driburg mit den "Pride of Scotland Pipes & Drums"


Der wahrscheinlich heißestes Auftritt unserer Geschichte liegt hinter uns. (Wer weiß, vielleicht wird der "Rekord" morgen schon in Hamm getoppt. ;) )

Die Teilnahme am Tattoo in Bad Driburg aus Anlass des Stadtjubiläums auf Einladung der The Pride of Scotland Pipes & Drums? hat Spaß gemacht. Mit 16 Pipes, 2 Tenors, 2 Bass-Drums und 8 Snares die Arena im Fußballstadion Bad Driburg zu "rocken" wahr nicht schlecht. Einziger Wermutstropfen ... die Temperatur. Pipen bei fast 40 Grad in der Sonne ist nicht so witzig - und überdacht ist das Stadion leider nicht. Aber die Veranstalter (die Bad Driburger Bürgerschützengilde) hat sich erfolgreich Mühe gegeben um den Bands den Aufenthalt so erfrischend wie möglich zu machen. Es gab kostenlos Getränke in rauen Mengen und besser temperierte Proberäume in der Jugendherberge.(Vielen Dank in dem Zusammenhang an den Herbergsvater der Jugendherberge Bad Driburg? für die gute Unterstützung und die Gelassenheit bei der späten Ruhestörung. *Daumen hoch*)

Vielen Dank auch nochmal an die Kollegen aus Schwaney, die uns angeboten hatten, heute mitzuspielen. Immer wieder gerne.



Wir hören uns!





Eintrag vom 17.05.2015


1. Highland Games in Bielefeld-Ummeln


Am vergangenen Donnerstag f?hrte der Verein Wir-sind-Ummeln zum ersten Mal die Highland Games im B?rgerpark in Ummeln durch.

Angemeldet waren 6 Teams, die sich bei den Spielen, bew?hrt organisiert vom CVJM Brackwede, messen wollten. Um 12:00 f?hrten wir die Athleten musikalisch in die Arena, begleiteten die Preisverleihung musikalisch und rundeten zwischen den Disziplinen die Veranstaltung ab. Es war ein gelungener Highland-Games-Einstieg in Ummeln, der im kommenden Jahr sicherlich wiederholt wird.



Fotos von den Highland Games finden sich auch auf der Seite von Wir-sind-Ummeln.




Bilder zu diesem Auftritt finden Sie hier.


Eintrag vom 12.05.2015


Highland-Games in Bielefeld-Ummeln am 14.05.2015


Am 14.5. (Christi Himmelfahrt) startet f?r uns die "Wir-untermalen-die-sportlichen-Aktivit?ten-bei-den-Highland-Games"-Saison im heimischen Bielefeld - genauer gesagt im B?rgerpark Ummeln. Einmarsch der Athleten mit musikalischer Unterst?tzung ist um 12:00. Bis zur Siegerehrung um 17:00 Uhr werden wir in regelm??igen Abst?nden spielen.







Eintrag vom 04.05.2015


Osterfeuer in Altenhagen


Im letzten Jahr wurden wir kurz nach dem Auftritt schon engagiert - am gestrigen Ostersonntag fand die Wiederholung des Gigs beim Osterfeuer in Bielefeld - Altenhagen statt.


Geplant war wieder, dass die Pipeband vor dem Fackelumzug voran von der Schule bis zum Osterfeuer gehen sollten. Am Osterfeuer sollten wir spielenderweise das Signal zum Anz?nden des Osterfeuers geben. Anschlie?end waren noch zwei kurze Auftritte geplant.



Soweit, so gut. Aber in der vergangenen Woche wurden die Bef?rchtungen zur Gewissheit, dass uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung machen w?rde. Nein, kein Regen. Sondern K?lte und Luftfeuchtigkeit.


Dazu muss man wissen, dass die Reeds in der Pipe (das sind kleine Zungen zwischen dem Sack und den Drones bzw. dem Chanter, die den eigentlichen Ton erzeugen)sehr klimaempfindlich sind und bei kalter, feuchter Luft machen, was sie wollen. Dann kann man sich ruhig vorher 20 Minuten einspielen - wenn den Reeds das Wetter nicht gef?llt, stimmen die T?ne nicht. Hinzu kommt, dass kalte, feuchte Reeds schwerer zu spielen sind. Speziell, wenn man eh schon relativ harte Dronereeds spielt. (Zu den technischen Details demn?chst mal mehr.)


Jedenfalls wurde der Ablauf nach Absprache mit den Veranstaltern dahingehend abge?ndert, dass de Piper die ?bliche gute Qualit?t abliefern konnten. Den "Umzugs-Part" ?bernahmen derweil die anwesenden Trommler. Und so geschah es, dass der Osterfeuer-Umzug 2015 in Bielefeld-Altenhagen vom Osterhasen und dem Drumchorps unserer Band angef?hrt wurden, die sich erfolgreich bem?hten,
auch ohne die Pipes sch?ne Musik abzuliefern.


Auch wenn sich der ein oder andere Zuh?rer schon auf dem Marsch Pipemusik gew?nscht h?tte - die meisten Zuh?ren hatten damit auch ein Einsehen. Denn es spricht schlie?lich nichts dagegen, dass Dudels?cke gestimmt gespielt werden.



Kurz vor dem Osterfeuerplatz traf das Drumchorps schlie?lich auf die Pipes, "dockte an" und man marschierte gemeinsam mit "Castle Dangerous" zum Osterfeuer hoch. Dieses wurde anschlie?end planm??ig von schottischen Dudelsack-Kl?ngen und den Fackeln der Umzugs-Teilnehmern davon ?berzeugt, in Flammen aufzugehen. (Nebenbei bemerkt: direkt hinter uns standen die Leute von der (freiwilligen) Feuerwehr. Leute, danke dass ihr am Ostersonntag landesweit beim Osterfeuer erscheint und dort f?r die notwendige Sicherheit sorgt!)



Im Verlauf des Abends spielten wir noch zweimal auf.

F?r die Piper war das Spielen heute nicht sehr einfach. Aber es hat im Endeffekt dank der Umplanungen funktioniert. Dank auch nochmal an den Veranstalter, der ebenso dachte wie wir: besser keine Pipe als eine verstimmte Pipe.



Ebenfalls wieder beim Osterfeuer war ?brigens ein kleiner "Fan" aus dem letzten Jahr, der im letzten Jahr in den Spielpausen tapfer die Bass gespielt hat. Nat?rlich wollte er auch dieses Jahr wieder dabei sein.An den kleinen ... (Nein, den Namen schreibe ich hier nicht;) ): sehen wir uns n?chstes Jahr wieder?



Ich denke schon!



Wir h?ren uns - sp?testens 2016 in Altenhagen. Hoffentlich aber auch schon fr?her.




Bilder zu diesem Auftritt finden Sie hier.


Eintrag vom 29.03.2015


Osterfeuer in Heepen (5.4.2015)


Am 5.4. findet in Altenhagen-Heepen wie im vergangenen Jahr wieder das Osterfeuer inkl. vorherigem Umzug zum Osterfeuer statt. Hier ein Video-Trailer dazu.





Bilder zu diesem Auftritt finden Sie hier.


Eintrag vom 10.01.2015


Dudelsack-Anf?ngerkurs bei der VHS Paderborn, die Zweite


Im letzten Oktober fand die "Premiere" statt, eine Neuauflage gibt es ab dem 27.Januar. Dann beginnt der 2. Dudelsack-Anf?ngerkurs bei der VHS Paderborn, geleitet von unserem Pipemajor Andrea Heger.

Es geht in dem Kurs um die grundlegenden Spieltechniken auf dem Practice Chanter. Einfache Melodien werden erarbeitet und mit den typischen Gracenotes verziert. Musikalische Vorkenntnisse sind von Vorteil, werden aber nicht vorausgesetzt.

Im Laufe des Kurses besteht auch die M?glichkeit, einmal bei einer unserer Proben vorbeizukommen. Die ?bungsinstrumente (die "Practice Chanter") k?nnen f?r 35 ? erworben oder f?r 10 ? ausgeliehen werden.

Beginn des Kurses ist am 27.01., er findet 9x jeweils Dienstags von 18 - 19:30 im Peliz?us-Gymnasium statt.

N?here Infos dazu finden sich auf den Internetseiten der VHS Paderborn. Dort l?sst sich das Programm herunterladen. (http://www.paderborn.de/microsite/vhs/)

Wir h?ren uns!





Eintrag vom 31.12.2014


Frohes neues Jahr 2015


2014 geht zu Ende - es war ein interessantes Jahr mit sehr vielen Auftritten. 29 Gigs haben wir in unterschiedlichen Besetzungen gespielt - einige in OWL, ein Auftritt f?hrte einige Spieler von uns sogar bis nach Itzstedt bei Hamburg und bis nach Bergamo in Italien. Hervorzuheben ist auch der erfolgreiche VHS-Kurs in diesem Jahr, der im kommenden Jahr bestimmt eine Neuauflage erleben wird. Viele nette, sympathische Menschen haben wir dabei getroffen. Auf die Begegnungen mit Freunden der schottischen Musik freuen wir uns auch im kommenden Jahr - einige Termine stehen schon fest.
Euch allen w?nschen wir nun mit den traditionellen Kl?ngen von "Auld lang syne" ein frohes neues Jahr 2015. Wir h?ren uns!








Eintrag vom 12.12.2014


VHS-Kurs besucht die Bandprobe


Seit Mitte Oktober unterrichtet unser Pipemajor Andrea im Rahmen eines VHS-Kurs eine Gruppe Anf?nger am Dudelsack. (Okay, eigentlich am Practice Chanter, der ?bungsfl?te.)
Am vergangenen Mittwoch stand eine "Exkursion" an - der VHS-Kurs besuchte unsere Bandprobe im Proberaum in der Polizeischule Stukenbrock, um einen Einblick in den Probenablauf einer Pipeband zu gewinnen, die schon ge?bten St?cke gemeinsam bei der PC-Probe zu spielen und erste Schritte auf dem Dudelsack zu unternehmen.
Wir w?nschen den "Sch?lern" allzeit viel Spa? und Erfolg beim Spielen.







Eintrag vom 25.11.2014


North Sea Gas in Herford


Wieder einmal spielte die schottische Drei-Mann-Combo "North Sea Gas" im Sonnenhof in Herford. Einige Spieler unserer Band wollten sich das Konzert anh?ren. Was lag da n?her, als beim Reservieren der Eintrittskarten zu fragen: "Sollen wir unsere Instrumente mitbringen?" Gesagt - getan: drei Pipes, eine Snare und die Bass-Drum waren vor Ort, Spieler nat?rlich auch, und wir nutzten die Chance, das Publikum mit schottischen Klingen auf "North sea Gas" einzustimmen. H?hepunkt war aber nat?rlich das anschlie?ende Konzert, welches im n?chsten Jahr nat?rlich wieder stattfindet. Dann allerdings nicht mehr im Sonnenhof. ( Ort und Termin geben wir auch rechtzeitig hier bei uns und auf Facebook bekannt.)





Eintrag vom 08.11.2014


Konzert-Hinweis: North Sea Gas


"One of Scotland’s most popular folk bands"- so steht es auf der Homepage von "North Sea Gas". Am Sonntag, dem 23.11.2014, spielen sie im Sonnenhof in Herford.
Karten gibt es unter Tel. 05221/993 71 68. Wer schottische Folkmusik mag, sollte sich dieses Konzert nicht entgehen lassen.





Eintrag vom 26.10.2014


Ein neuer Rekord


Am vergangenen Freitag verschlug es uns f?r einen ?berraschungsauftritt ins ferne Sauerland. Wir spielten auf einer Hochzeit und erf?llten einen langen Traum der Braut - eine Dudelsack-Band bei ihrer Hochzeit. ?berraschung gelungen - und ein neuer Rekord wurde auch aufgestellt: die Tr?nen der Braut flossen schon, bevor wir im Saal waren. Alles Gute dem Brautpaar!





Eintrag vom 19.10.2014


25 Jahre Mohnkicker Salzkotten


Die Mohnkicker in Salzkotten feierten ihr Jubil?um - und wir waren zur musikalischen Unterst?tzung dabei.


Mohnkicker? Die Mohnkicker sind ein Fu?ballverein aus Salzkotten, der sich 1989 als Nachbarschafts-Fu?ball-Truppe gegr?ndet hat und seither nicht nur Fu?ball spielt sondern auch j?hrlich 2 Turniere veranstaltet. Die Erl?se aus diesen Turnieren flie?en in gemeinn?tzige Zwecke in Salzkotten.


Zum 25-j?hrigen Jubil?um wurde in der S?lzerhalle gefeiert. Mit dabei waren nicht nur die Mohnkicker mit Familien, sondern auch das S?lzer-TV (leider waren sie bei unserem Auftritt schon weg), der B?rgermeister, der Vorsitzende des Sport-Ausschusses von Salzkotten und die Feuerwehr Salzkotten (die im Laufe der Veranstaltung eine nette Spende der Mohnkicker f?r die Jugendfeuerwehr erhielten). Neben unserer Band war auch die Tanzgarde Lippling vor Ort und sie hatten einen "waschechten" Hochlanddrachen mitgebracht. (Siehe Foto)


Moderiert wurde die Veranstaltung routiniert von Theodor Meschede von der Buchhandlung Meschede in Salzkotten, welcher unseren Spieler die geheimsten Geheimnisse ("Wie kamst du zum Pipen?") entlocken konnte.


Es war ein sch?ner Abend mit den Mohnkickern. Euch noch einmal alles Gute zum Jubil?um und ... weiter so. Zum 50. kommen wir wieder!








Eintrag vom 12.10.2014


"Music from Scotland" in Itzfeld


Bei der Winterschool in Homburg im letzten Februar trafen unser dort anwesenden Spieler auf Spieler der "Hamburg Caledonian Pipes & Drums". Gunnar, der Pipemajor der Hamburger Traditions-Pipeband (sie feierten dieses Jahr ihr 30. Jubil?um) fragte unseren Pipemajor Andrea, ob wir nicht Lust h?tten, am 11. Oktober in Itzstedt bei Hamburg an einem musikalischen Schottland-Abend mitzumachen. Bei dieser im Jahr 1987 vom Itzstedter Glasmaler Uwe Fossemer ins Leben gerufene Veranstaltung pr?sentiert schottische Musik in einem intimeren, lockeren Rahmen, als man sie von gro?en Tattoo-Veranstaltungen her kennt. Ca. 150 - 200 Personen finden Platz imk Saal in Juhls Gasthof in Itzstedt und gehen dort quasi auf Tuchf?hlung zu den Musikern.


Einnahmen und Spenden aus dem Abend flie?en an den Schulverein einer Schule im Nachbarort - aufgenommen werden die Musiker aus Kostengr?nden und im Sinne des "Solidarprinzips" von Familien aus Itzstedt und Umgebung. Man ?bernachtet dort also mit Familienanschluss und wird super aufgenommen. (So die einhellige Meinung unserer Musiker.)


Gunnar fragte - und wir sagten: "Warum nicht - schauen wir uns die Veranstaltung einmal an. Sie macht sicherlich Spa?."


Also brachen am Freitag Abend eine kleine Delegation unserer Band, bestehend aus unserem Pipemajor Andrea, dem Snare-Drummer Lukas, Tenor-Trommler Peter und dem Bass-Trommler Markus auf. Nach ca. 4 Stunden Fahrt (inkl. Stau vorm Elbtunnel (WARUM staut sich dort um kurz vor acht Uhr Abends der Verkehr????)) erreichte man die Gastfamilien in Itzstedt und Oering, begr??te sich kurz und fuhr / ging dann schnell weiter zum Gasthof, in dem sich seit 19:00 Uhr die beteiligten Musiker trafen, um sich bei leckerem Hamburger Bier und ebenfalls vorhandenem Weizenbier zu beschnuppern.


Am Samstag war dann tags?ber proben angesagt. Auch ein lockerer Rahmen verdient eine entsprechende Vorbereitung und so ?bten die Trommler und Piper das Zusammenspiel. Unterbrochen wurde es nur von der Mittagspause, die entweder vor Ort in der Schule in Nahe eingenommen wurde (danke an die Caledonians f?r die leckere Verpflegung) oder die man wieder "daheim" bei den Gastfamilien verbrachte.

Abends um 20:00 Uhr startete das Programm, bestehend aus Auftritten der Massed-Band sowie Auftritten der einzelnen Bands (Die Hamburg Caledonian Pipes & Drums, die Moguntia Pipes & Drums aus Mainz, unseren Spielern sowie verschiedenen Spielern aus anderen Bands, die alleine angereist waren.) Manche Spieler traten zudem noch mit Gesangs- oder Tanzeinlagen auf oder schonten die Ohren der Zuh?rer f?r kurze Zeit, indem sie zwischenzeitlich die Highland Bagpipe durch die leisere Smallpipe austauschten. Zu Beginn gedachte man au?erdem mit einer Schweigeminute zwei k?rzlich verstorbenen "Urgesteinen" der deutschen Pipemusikszene, die mit der "Music from Scotland"-Veranstaltung ebenfalls eng verbunden waren: J?rgen Uhrig und Jochen Kummerl?w.


Um 23:00 war das Programm vorbei - aber der Abend noch lange nicht. Bei dem ein oder anderen Getr?nk standen Musiker, Gasteltern und G?ste beisammen und tauschten sich aus. Unterbrochen wurden diese "ruhigen Phasen" immer wieder durch spontane musikalische Einlagen der anwesenden Musiker.

Gegen 3:00 Uhr verlie?en die letzten Aktiven Juhls Gasthof - nicht ohne sich vorher zu versprechen, dass man im n?chsten Jahr, am 17. Oktober 2015, auf jeden Fall wieder dabeisein w?rde.



Ein herzliches Dankesch?n geht von uns nach diesem genialen Wochenende an die Ausrichter der Veranstaltung, den Hamburg Caledonian Pipes & Drums, namentlich Stefan Richter, der die Veranstaltung federf?hrend organisiert hat, an alle dort ebenfalls anwesenden Musiker, die uns "Neue" sofort integrierten und an die G?ste der Veranstaltung.


Ein ganz besonderer Dank geht nat?rlich auch an die aufnehmenden Familien Garbe und Studt, die unsere Spieler ?bers Wochenende aufnahmen.




Bilder zu diesem Auftritt finden Sie hier.


Eintrag vom 08.10.2014


Alternativer Proberaum


Seit einigen Jahren proben wir in den R?umen der Polizeischule Stukenbrock. Dies ist im Moment allerdings f?r einige Wochen nicht m?glich, da die Polizeischule (wie aus der Presse ja bekannt ist) derzeit aufgrund ihrer R?umlichkeiten als Fl?chtlingsunterkunft dient. Dies ist nat?rlich sinnvoll, stellt uns aber vor zu l?sende Probleme. Sollen wir nun f?r Wochen den Probebetrieb einstellen? Proben auf der gr?nen Wiese w?re im Sommer gegangen, aber in der anstehenden kalten und nassen Jahreszeit ist es eher unpraktisch.

Dankenswerterweise sprang uns das Bezirksamt Brackwede in Zusammenarbeit mit der Gesamtschule Quelle zur Seite, so dass wir f?r die kommenden Wochen unsere Probe in die R?umlichkeiten der Gesamtschule Quelle verlagern k?nnen.



Vielen Dank an das Bezirksamt Brackwede (namentlich an Frau Sorge) und die Gesamtschule Quelle f?r diese M?glichkeit.






Eintrag vom 12.08.2014


Dudelsackkurs bei der VHS Paderborn


Der Schotte sagt, es braucht 7 Jahre und 7 Generationen, um den Dudelsack zu erlernen. Aber irgendwann muss man ja damit anfangen.
Die Gelegenheit bietet sich im kommenden Wintersemester der VHS Paderborn, denn dann startet dort erstmalig ein Dudelsack-Anf?ngerkurs. Geleitet wird er von unserem Pipemajor Andrea Heger. Der Kurs beginnt am 21. Oktober. Anmeldungen sind ab 1. September ?ber die VHS Paderborn m?glich. N?here Infos (Ablauf, Kosten, Material,...) gibt es jetzt schon im VHS-Programm (http://www.paderborn.de/microsite/vhs/download/2_Kultur.pdf) unter der Kursnummer 2325 oder direkt bei uns unter learning@highland-dragon.com.

Wir h?ren uns!







Eintrag vom 06.06.2014


40. Jubil?um der Clan Piper Frankfurt


Ihr 40. Jubil?um begehen die Clan Piper Frankfurt mit einem Konzert in der Neu-Isenburger Hugenotten-Halle. Es findet am 30. August statt und nehmen musikalischen Auff?hrungen der Clan Piper ist auch die schottische Grade 1 Band Boghall & Bathgate Caledonia Pipe Band zu h?ren.







Eintrag vom 17.05.2014


Highland-Dragon-App


Dank unserer Facebook-Seite gibt es uns nun auch auf mobilen Endger?ten.



Aktuelle News, Fotos und Kontaktm?glichkeiten finden sich in der Highland Dragon-App, die nun im Play-Store von Google und in K?rze auch f?r weitere Plattformen erschienen ist.



Wir h?ren uns! (Bzw: wir lesen uns ;) )





Eintrag vom 14.05.2014


Heiden-Spektakel, Lemgo


Am 24. Mai sind wir beim Heiden-Spektakel in Lemgo zu h?ren. N?heres dazu auf dem unten stehenden Flyer.

Wir h?ren uns!







Eintrag vom 20.04.2014


Die Geister des Winters sind vertrieben ...


Osterfeuer wurden fr?her entz?ndet um die Geister des Winters zu vertreiben. Geholfen hat dabei heute in Bielefeld-Altenhagen die Highland Dragon Pipe Band.
Auf Einladung der organisierenden Vereine traf sich die Band an der Grundschule in Altenhagen, um von dort einen ca. 30 min?tigen Fackelzug hin?ber zum Osterfeuer anzuf?hren und musikalisch zu begleiten. Viel Publikum am Rand und die ca. 200 Personen im Fackelzug genossen das fr?hlingshafte Wetter und die Musik.

Am Osterfeuer angekommen wurden zu den Kl?ngen der Band die brennenden Fackeln ins Holz getaucht und das Feuer entz?ndet.



Beim sp?ter stattfindenden 2. Auftritt an diesem Abend am Osterfeuer fand die Premiere des 2/4-Sets, welches die Band f?r die Competition in Peine eingeb?bt hatte, statt. Erfolgreich.



Das Spielen beim Osterfeuer hat viel Spa? gemacht, die Altenhagener waren super Gastgeber und speziell f?r einen Altenhagener wird der Tag unvergesslich bleiben: begeistert durfte der kleine S. (3) in der Spielpause erst die Bass-Trommel und anschlie?end noch das Spiel auf der Snare testen. Es hat ihm wohl Spa? gemacht - der Band-Nachwuchs ist also gesichert.



Wer die Veranstaltung heute verpasst hat? Kein Problem: 2015 sind wir wieder in Altenhagen, um das Osterfeuer musikalisch zu begleiten. Also: Wir h?ren uns!







Eintrag vom 13.04.2014


Probewochenende (f?r Peine)


In 3 Wochen findet sie statt: die Pipeband-Competition in Peine.
Zur Vorbereitung auf die Wettbewerbsteilnahme in Grade 4b und Grade 4 traf sich die Band an diesem Wochenende im Proberaum in der Polizeischule Stukenbrock, um die Pipes durchzupusten, die Felle zu "streicheln" und dem Competition-Sets den Feinschliff zu geben.
Au?erdem musste sich die Snare-Section zusammenfinden, da wir (wie im letzten Jahr auch) von Markus H. von der Rhine-Area-Pipe-Band ((http://www.rapd.de/) an den Snares unterst?tzt werden. (Danke!)



Am Ende des Wochenendes waren wir uns einig: die Competition-Sets (ein 2/4-Set f?r den Grade 4b und ein 3/4-Set f?r den Grade 4) sitzen und klingen gut. Peine kann also kommen. Wer sich einen Eindruck von den Sets machen will: nat?rlich ?ben wir die beiden Marsch-Sets nicht nur f?r die Competition ein, sondern sie geh?ren ab jetzt auch zum Standard-Repertoire und sind das erste Mal beim Auftritt in der kommenden Woche am Osterfeuer in Altenhagen zu h?ren.



Ihr h?rt uns (dort oder in Peine)!





Eintrag vom 20.03.2014


Auftritt im Handelshof Kanne, Bielefeld


Und hier die Verkehrsmeldungen f?r den Raum Bielefeld f?r Samstag, den 22. 03. 2014. Im Handelshof Kanne am Schelpmilser Weg 24 in Bielefeld kann euch in den G?ngen zwischen 11 und 15 Uhr eine Pipeband entgegenkommen. Bleibt in dem Fall bitte stehen, lauscht der Musik und freut euch dar?ber, dass die Highland Dragon Pipe Band beim Fr?hlingsfest des Handelshofs Kanne spielt.



(Dieser "Verkehrshinweis" gilt nur f?r Kunden des Handelshofs, da der Markt nur mit einer g?ltigen Kundenkarte besucht werden kann. Ohne Kundenkarte sind wir am Ostersonntag in Altenhagen zu h?ren.)




Bilder zu diesem Auftritt finden Sie hier.


Eintrag vom 15.03.2014


Osterfeuer in Altenhagen


Am Ostersonntag f?llt die Ostereiersuche der Band etwas k?rzer aus als sonst, denn um 18:00 Uhr begleiten wir den Fackelumzug der Altenhagener Vereine auf dem Weg zum Osterfeuer. Auch dort, in stimmungsvoller Umgebung am Feuer, treten wir ein weiteres Mal auf. Um 19:00 Uhr kommt au?erdem der Osterhase. Sehen wir uns?







Eintrag vom 15.02.2014


Neuzug?nge


Wie immer am Anfang des Jahres nehmen wir offiziell im Rahmen eines gem?tlichen Abendessen unsere Neuzug?nge in die Band auf.


Dieses Mal gab es gleich 4 Neuzug?nge (in alphabetischer Reihenfolge):

- Christian (Snare)

- Diana (Tenor)

- Kirsten (Tenor)

- Moritz (Pipe)



Herzlich willkommen in der Highland Dragon Pipe Band!





Eintrag vom 09.02.2014


Winter School in Homburg / Saarland


Dudelsack kann man seit einiger Zeit auch in Deutschland lernen (siehe Links auf unserer Homepage). Dennoch ist auch der Zustrom aus Deutschland an schottische Dudelsack-Colleges ununterbrochen. Damit der Weg zum Unterricht nicht zu weit ist, kommt das renommierte "College of Piping" einmal im Jahr nach Homburg im Saarland und h?lt dort in der kommenden Woche seine "Winter School" ab. Auch dieses Jahr sind (zum wiederholten Male) Spieler der Highland Dragon Pipe Band mit dabei, um sich im Unterricht der Weltklasse-Pipe(Lehre)r dort weiterzuentwickeln: unsere Pipemajor Andrea, die Piperinnen Pierette und Andrea, unser Junior-Snare-Trommler Lukas (danke an seine Schule, die ihm f?r die Woche Schulfrei gegeben hat) und der Tenor-Trommler Peter.
Sollten sie vor lauter Unterricht dazu kommen, sich zu melden, werden wir hier bei Facebook und auf unserer Homepage von der Winterschool berichten. Ansonsten findet sich Berichte auch bei Facebook ("College of piping") und im pt-editors-blog auf http://www.collegeofpiping.org/category/pt-editors-blog/.






Eintrag vom 31.12.2013


Frohes neues Jahr w?nscht die Highland Dragon Pipe Band, Bielefeld










Eintrag vom 29.12.2013


Das Jahr 2013 geht zu Ende


52 Wochen und 26 Auftritte liegen nun ebenfalls hinter uns: bei 9 Geburtstagen, 1 Competitions, 2 Hochzeiten, 2 Sch?tzenfesten, 3 Stadtfesten, 2 tierischen Veranstaltungen, einem WildWest-Event, einer Autorenlesung, einem Folk-Rock-Konzert und einer Kinovorstellung sorgten wir f?r eine sch?ne musikalische Gestaltung. Uns hat es Spa? gemacht, wir denken, unseren Zuh?rern ebenfalls.



Vor uns liegt wieder ein interessantes Jahr, die ersten Anfragen trudeln ein. Fest stehen schon einmal die Highland Games in Lemgo-L?erdissen, ein Auftritt beim Sch?tzenfest in Vlotho und diverse andere Anfragen (?ber die wir aber noch nicht reden d?rfen. ;) ) Sicher starten wir auch wieder bei der Piping-Competition in Peine, vielleicht h?rt man uns auch wieder bei den Indoor-Competitions in Hamburg und Friedberg.



Es wird sicherlich wieder ein sch?nes, musikalisches Jahr 2014, welches auf uns zukommt. Wir hoffen, dass es auch f?r alle anderen, alle Besucher unserer Homepage, unseren Freunden auf Facebook, unseren Zuh?rern bei den Auftritten w?nschen wir einen guten Rutsch ins Jahr 2014. Wir h?ren uns!

Bliadhna Mhath Ur!







Eintrag vom 06.10.2013


Sonniger und wohl unser letzter Freiluftauftritt f?r dieses Jahr


Liebe Freunde der Highland Dragon Pipe Band, der Herbst ist da mit seinen k?hlen Temperaturen, der Winter steht vor der T?r..... deshalb fand gestern wohl der f?r dieses Jahr letzte Freiluftauftritt der Band bei der Bundesrasseschau der schottischen Highlandponys auf dem Rittergut Brokeloh in der N?he von Landesberger statt. Die IG Highlandpony mit dem sch?nen Namen "Der Clan" hatte zum 20j?hrigen Jubil?um gelanden, und wir kamen gerne hinzu. Auf dem Gel?nde des Rittergutes konnten einige Mitglieder der Band noch einmal ihr K?nnen darstellen, wir haben Freunde der schottischen Kultur kennengelernt, konnten sch?ne Pferde bei tollen Vorf?hrungen bestaunen. Das ganze wurde angereichert durch vielf?ltige, bunte Verkaufsst?nde und leckere Essen-und Getr?nkeangebote. Der Wettergott gab sein Bestes hinzu, und so konnten wir und viele Zuschauer und Teilnehmer den Tag bei milden Temperaturen auf dem Freigel?nde verbringen. Mit dabei war unser neues Mitglied Christian, der uns in vielf?ltiger Form unterst?tzt hat und hoffentlich bald auch das Pipecorps lautstark verst?rken kann. Alles in allen war dieser Auftritt ein sch?ner Abschluss der Freiluftsaison. Danke an die Mitglieder des "Clans" f?r den netten Empfang und die lecker Bewirtung und bis demn?chst wieder, beim n?chsten Treffen der Freunde der Highlandponys.





Bilder zu diesem Auftritt finden Sie hier.


Eintrag vom 28.08.2013


Schweinemarkt in Bielefeld-Brackwede


Im 2. Jahr in Folge waren auf dem Schweinemarkt in Bielefeld-Brackwede schottische Kl?nge zu h?ren. Nachdem wir im letzten Jahr nur die Abschluss-Gruppe auf dem Treppenplatz waren, f?hrten wir in diesem Jahr nachmittags den Umzug durch Brackwede an.
Abends bildeten wir wieder den musikalischen Abschluss des Festes auf dem Treppenplatz und unterhielten die Besucher vor Ort mit schottischer Musik und den mitgelieferten Hintergrund-Informationen zu den St?cken.
Mal sehen, vielleicht sehen wir uns n?chstes Jahr am Schweinemarkt wieder. Wir freuen uns schon darauf.





Eintrag vom 24.06.2013


10. Highland Games in L?erdissen 2013


Die Highland Games in L?erdissen feierten dieses Jahr ihr 10. Jubil?um. Zum 7. Mal dabei war die Highland Dragon Pipe Band, denn diese Highland Games k?nnen wir ja nicht auslassen.
Zusammen mit den Athleten zog die Band morgens durch die Innenstadt von Lemgo, spielte auf dem Marktplatz vorm Rathaus und marschierte schlie?lich weiter. (Dabei trafen wir auf unsere Freunde von der Musikschau Schottland, die uns spontan f?r den Abend zu ihrer Vorstellung in der Lipperlandhalle in Lemgo einluden.)
Um 14 Uhr ging es weiter mit dem Einmarsch der Athleten auf dem Sportplatz in Lemgo-L?erdissen. W?hrend die Athleten alles gaben, wurden die Zuschauer immer wieder von unserer Musik unterhalten.
Abends um 18:00 zogen die Athleten wieder musikalisch begleitet zur Siegerehrung auf.
Auch am kommenden Tag, dem Sonntag, den Kinder-Highland-Games unterst?tzen wir die Athleten mit schottsicher Musik.
Nebenbei war genug Zeit, um sich am Whisky-Stand von Matthias Hannmanns umzuschauen und dort zu testen. (Dies geht ?brigens auch in seinem Laden am Kamp in Paderborn) und bei Duncan MacDonald von Music'n'Kilts vorbeizuschauen. Auch das Mittelalter-Dorf war weider sehr interessant.

Allgemeines Fazit des Wochenendes: es ist sch?n, wieder 'nach Hause' zu kommen. Und daher kommen wir nat?rlich im n?chsten Jahr (am 21. und 22. Juni, siehe Terminkalender) wieder.

Bis dann.





Bilder zu diesem Auftritt finden Sie hier.


Eintrag vom 04.06.2013


Gemeindefest St. Julian


Bei der Competition in Peine wurden wir in der Mid-Section von Kirsten unterst?tzt. Ehrernsache, dass wir sie auch unterst?tzen, als sie um musikalische Untermalung f?r das Gemeindefest der Pfarrgemeinde St. Julian in Paderborn bat.

Die Pfarrgemeinde ist (ungew?hnlicherweise) noch sehr jung. Und alt zugleich. 3 Paderborner S?dstadt-Gemeinden fusionierten in diesem Jahr zur neuen Gemeinde St. Julian und sogleich wurde am vergangenen Sonntag im Schatten der St. Meinolf-Kirche das Gemeindefest gefeiert.
Mit dabei waren, wie gesagt, wir. Die Highland Dragon Pipe Band sorgte mit einem halbst?ndigen Auftritt vor der Kirchent?r f?r schottischen Flair.




Bilder zu diesem Auftritt finden Sie hier.


Eintrag vom 26.05.2013


Hochzeit und Aufwecken


Ein teilweise verregnetes aber sch?nes Auftrittswochenende liegt hinter uns. Zuerst eine Hochzeit am Samstag, dann das Begleiten der Sch?tzenweckmannschaft. Letzteres im str?menden Regen. Aber wie w?rden es die Schotten sagen: "Wie, starker Regen? Der Regen kommt doch noch senkrecht!" ;) Und am n?chsten Wochenende geht es flei?ig weiter. Erst spielt unser Pipemajor wieder bei den Clan Pipers Frankfurt bei der Competition in Kerkdriel mit, am Sonntag sind wir um 17:00 Uhr beim Pfarrfest der neuen Paderborner S?dstadt-Gemeinde St. Julian. Sehen wir uns da?





Eintrag vom 11.05.2013


Highland Gathering Peine (4./5. Mai 2013)


Am vergangenen Wochenende schnupperte die Highland Dragon Pipe Band Grade-4-Luft bei der Pipeband-Competition in Peine. Nebenbei wurden alte Kontakte zur Pipeszene vertieft und neue gekn?pft.
Abgerundet wurde das Wochenende vom Platz 1 der Clan Pipers Frankfurt in Grade 2, bei den unser Pipemajor Andrea seit 3 Jahren als Gast mitspielt, sowie dem 1. Platz unseres Snare-Drummers Lukas bei der Beginner-Snare-Solo-Competition. Gl?ckwunsch an die beiden.


Und die Band freut sich auf die n?chste Grade-4-Competition, am 15. Juni in Xanten.





Eintrag vom 13.02.2013


Mit Merida durch die schottischen Highlands - Pipemajor Andrea Heger bei den Schulkinowochen in Paderborn


Jedes Jahr finden in NRW die Schulkinowochen statt. Kinos in NRW bieten f?r 3 Wochen vormittags ausgew?hlte Filme f?r Sch?ler aller Altersklassen an.
In diesem Jahr stand u.a. der Film "Merida" auf dem Programm, eine Geschichte von einer schottischen Prinzessin, die wider Willen verheiratet werden soll. Es geht um Rollenbild, Mythen, Legenden und darum, sich dem Schicksal zu stellen. Und nat?rlich geht es auch um die schottischen Highlands.
Was lag da n?her, als die Sch?ler, die diesen Film eines Vormittags besuchen wollten, mit schottischer Dudelsack-Musik im Kino zu begr??en. So wurden die Sch?ler und Sch?lerinnen der Grundschule Boke im Kino mit Dudelsack-Kl?ngen aus dem Dudelsack des PipeMajors der Highland Dragon Pipe Band (Andrea Heger) begr??t.
N?here Informationen finden sich auf der Homepage des Kreis Paderborns


Rechte des Bildes beim Kreis Paderborn, Amt f?r Presse und ?ffentlichkeitsarbeit. Danke f?rs zur Verf?gung stellen







Eintrag vom 20.12.2012


Highland Dragon Pipe Band trifft auf Celtic Folk Rock


Am Samstag Abend pr?sentiert die ostwestf?lische Celtic-Folk-Rock-Band "Cromdale" ihr j?hrliches Weihnachtskonzert in Melle. Mit dabei sind in diesem Jahr 3 Piper und der Bass-Trommler der Higland Dragon Pipe Band, um die 6 Folk-Rocker mit 2 - 3 St?cken Pipemusik zu unterst?tzen.
Wir freuen uns auf den Auftritt, am 22. 12. um 20:00 im Alten Stahlwerk in Melle.







Eintrag vom 25.08.2012


Highland Dragon Pipe Band unterst?tzt den Suchtselbsthilfe-Tag in Bielefeld


Mit einer gro?en Veranstaltung auf dem Jahnplatz in Bielefeld pr?sentierten sich die verschiedenen Suchtselbsthilfe-Gruppen Bielefelds. Nebenher bot sich den einkaufenden und stehenbleibenden Passanten ein umfangreiches Rahmenprogramm. Dabei unterst?tzte auch die Highland Dragon Pipe Band diese Veranstaltung.
Nach einem kurzen Marsch durch die Niedernstra?e trafen die Spieler der Band um 15:00 auf dem Jahnplatz ein und unterhielten die anwesenden Zuschauer mit der erprobten Mixtur an M?rschen und weiteren St?cken.
Eine Stunde sp?ter spielten sie ein weiteres Mal zum Abschluss der Veranstaltung.






Eintrag vom 11.08.2012


Miniband der Highland Dragon Pipe Band spielt auf dem Lockfest in Blomberg - Cappel


Seit 12 Jahren feiern die Cappeler Lockv?gel jedes Jahr in Cappel ihr Lockfest und unterhalten die G?ste mit ihrer Musik.
Jedes Jahr haben sie au?erdem einen "?berraschungsgast". In diesem Jahr spielte auf dem Lockfest die Miniband der Highland Dragon Pipe Band. Abwechselnd mit den "Lockv?geln" traten sie auf und unterhielten die G?ste mit schottischer (und irischer) Pipemusik, nur unterbrochen von den Hintergrundinformationen zu den einzelnen Sets, die Pipemajor Andrea Heger dem Publikum lieferte.

Es war ein sch?ner Abend in Cappel und die Highland Dragon Pipe Band bedankt sich bei den "Cappelern Lockv?gel" f?r die Einladung.







Eintrag vom 07.08.2012


Miniband der Highland Dragon Pipe Band auf dem Sch?tzenfest in Verne


Auf Einladung des amtierenden Sch?tzenk?nigs von Verne bei Salzkotten spielte die Miniband der Highland Draqon Pipe Band aus Bielefeld am letzten Tag des diesj?hrigen Sch?tzenfestes im Festzelt.


Schon beim Aufmarsch auf den Festplatz zu fortgeschrittener Stunde um kurz vor 22 Uhr zog sie die Aufmerksamkeit der feiernden Verner auf sich. Gefolgt von den Besuchern betrat die Band mit ihrem Competition-Set "Castle Dangerous" das Festzelt und stellte sich unter Applaus vor dem amtierenden K?nig und seiner Frau sowie dem Hofstaat auf.


Neben traditionenellen M?rschen pr?sentierten die Spieler nat?rlich auch bekannte St?cke, die von den feiernden Vernern singend und schunkelnd begleitet wurden und viel Applaus erhielten.


Ein besonderes Highlight war dieser Auftritt f?r die T?chter des Sch?tzenk?nigpaares, da die Bassdrum von ihrem Musiklehrer gespielt wurde.





Eintrag vom 04.08.2012


"G?nsehautgef?hl - gewaltig - einmalig - phantastisch -ich komme im n?chsten Jahr wieder usw. usw.",


das waren die Meinungen zum Loreley-Tatoo 2012, das am vergangenen Wochenende auf der Loreley, hoch ?ber dem Rhein stattgefunden hat.

Wo die Sage umgeht, dass eine h?bsche Frau in den zur?ckliegenden Jahren mit ihrem Gesang viele Schiffer bet?rt habe, sodass diese nicht mehr auf den Fluss und den Felsen achteten und mit Mann, Maus und Schiff untergingen, da fand am Samstag, den 04.08.2012 das 2. Loreley-Tattoo statt.
Hoch ?ber dem Rhein in der wundersch?nen Umgebung fand das Tattoo auf der tollen open-air-B?hne statt, und die HIGHLAND DRAGON PIPE BAND war mit dabei.

Wir sind fr?h am Samstag aufgebrochen, um dort um 11 Uhr einzutreffen. Direkt auf dem Gel?nde hatten wir f?r alle Unterk?nfte gefunden, sodass es nicht weit war zur ersten Probe mit der Massed Band.

?berall auf dem Gel?nde waren probende, marschierende, musizierende Bands aus Europa zu sehen und zu h?ren, die sich auf den abendlichen Auftritt vorbereiteten.

Dann abends um 18:30 das finale Pipe Tuning (das abschlie?ende Stimmen der Pipes) , anschlie?ende das Warten auf die Er?ffnungsfanfare und um 19:30 begann das gro?e Tattoo.

Mit insgesamt ?ber 400 Musikern ( u.a. London Scottish Pipes, Musikkorps Grossen-Linden, Marines Tribute Band, Domst?tter K?ln, Delft Drum Guards und der Massed Band) fand ein kurzweiliger und interessanter Abend seinen Anfang.

Die Zuschauer und -h?rer konnten bei lauen, abendlichen Temperaturen im Freien sitzend die Vorf?hrungen belauschen und auf sich wirken lassen.

Gleich zu Beginn schwappte die Begeisterung ?ber und die Zuschauer klatschten begeistert mit.
Und so ging es den ganzen Abend weiter!

Das von vielen Tattoo-Besuchern beschriebene G?nsehautgef?hl hielt den ganzen Abend ?ber an.
Seinen H?hepunkt fand es, als Michael Korb, der Autor des mittlerweile ?ber die ganze Welt bekannten Pipest?ckes "HIGHLAND KATHEDRAL", anwesend war und der Auff?hrung seines St?ckes lauschte.
Zugabe rufend forderten die Zuschauer eine Wiederholung, die dann von den ?ber 400 Musikern auch gern gegeben wurde.

Auch f?r uns Mitspielende war das Pipen und Trommeln in so einer gro?en Band eine spektakul?res Ereignis.

Und so bleibt dieser Abend auch uns in toller Erinnerung, und wir freuen uns bereits auf das n?chste Jahr, wenn es im August wieder hei?t:

Loreley-Tatoo 2013.



Wer mag, kann sich Ausschnitte von diesem Abend auf Youtube unter Loreley-Tatoo 2012 anschauen.






Eintrag vom 25.07.2012


Highland Dragon Pipe Band spiet beim Loreley-Tattoo 2012


In diesem Jahr findet am 4. August zum zweiten Mal das 'Loreley-Tattoo' statt, eine Musik-Show auf der Freilichtb?hne bei der Loreley, hoch ?ber dem Rhein.
Wie im letzten Jahr sorgen bei dieser Veranstaltung verschiedene Bands aus dem In- und Ausland f?r wundersch?ne musikalische Eindr?cke, darunter die Marine Tribute Band, die 56. District Pipe Band aus Koblenz und neben einigen anderen Pipebands aus Deutschland nimmt auch die Highland Dragon Pipe Band an der Massband des Tattoos teil.
Einen Eindruck vom letzten Jahr findet sich bei youtube.









Eintrag vom 04.01.2012


PipeMajor spielte dieses Jahr bei den ClanPipers Frankfurt mit


In Deutschland gibt es gut hundert Pipebands. Die wohl beste Deutsche Pipeband (die ClanPipers Frankfurt) machten unserem PipeMajor Andrea Heger im Fr?hjahr auf einem Workshop ein sehr interessantes Angebot. Sie bekam die Chance, als Gastspieler die A-Band bei ihren Competitions unterst?tzen.
Bei diesen Competitions hatten die ClanPipers Frankfurt umwerfende Erfolge und boten unserem PipeMajor damit Einblicke in die erste Garde der kontinental-europ?ischen Pipebands.

Auch im n?chsten Jahr ist Andrea wieder mit dabei, bei Wettbewerben in Peine, Alden Biesen (Belgien), Swifterband (Holland), ...

Wir w?nschen den ClanPipers und unserem PipeMajor alles Gute und viel Erfolg in der n?chsten Saison.

Nachtrag: unter "Results" auf der Homepage der ClanPipers finden Sie die Ergebnisse der A-Band.







Eintrag vom 20.11.2011


Highland Dragon Pipe Band beim Tierheim in Vlotho


L?rm ist eigentlich nichts f?r Hundeohren. Die Hunde und Katzen im Tierheim in Vlotho haben die laute Musik der dort auftretenden Dudels?cke aber anscheinend genossen.
Immerhin trat die Miniband der Highland Dragon Pipe Band f?r einen guten Zweck an und unterst?tzte mit ihrem Auftritt den Tag der offenen T?r am 20. November 2011 im Tierheim.
Die beiden Auftritte kamen auch beim Publikum und den Veranstaltern sehr gut an.






Bilder zu diesem Auftritt finden Sie hier.


Eintrag vom 20.11.2011


Die Band trifft den Bentley


Im Rahmen des Benefiz-Auftritts beim Tierheim trafen wir einen Nachbarn mit dem "Union Jack" im Garten. Aber nicht nur das: neben dem "Union Jack" stand ein wundersch?ner Bentley. Nat?rlich kamen wir mit dem Besitzer ins Gespr?ch und nutzen anschlie?end noch die Gelegenheit f?r ein Foto mit diesem wundersch?en Auto.






Bilder zu diesem Auftritt finden Sie hier.


Eintrag vom 23.03.2011


Wechsel an der Spitze der Highland Dragon Pipe Band


Nach langen Jahren als PipeMajor der Highland Dragon Pipe Band hat Justus Twele nun das Zepter (oder besser, den Practise Chanter) an den langj?hrigen PipeSergeant Andrea Heger weitergegeben.
Andrea Heger wird nun die Auftritte anf?hren und die Proben organisieren und leiten.

Die Highland Dragon Pipe Band bedankt sich bei Justus Twele f?r die langj?hrige intensive Arbeit und w?nscht dem neuen PipeMajor Andrea Heger viel Erfolg bei ihrer Aufgabe.









Eintrag vom 16.01.2011


Erfolg bei der Wintercompetition in Hamburg


Das neue Jahr f?ngt vielversprechend an!


Auf der allj?hrlichen Wintercompetition in Hamburg f?r Solo-Piping und -Drumming gelang unseren beiden Trommlern George und Lukas Pryde bei ihrer ersten Wettbewerbsteilnahme auf Anhieb eine Doppelplatzierung: In der Kategorie Beginners-March belegte George den dritten Platz. Lukas trommelte sich sogar auf den ersten Platz, und das als j?ngster Teilnehmer.








Eintrag vom 30.12.2010


GUTEN RUTSCH IN DAS JAHR 2011


Das Weihnachtsfest mit all den leckeren Gerichten und Getr?nken liegt hinter uns,

vor uns liegt der kleine Rest des Jahres 2010,

und dann geht es mit Schwung in das neue Jahr 2011.

Wir hoffen, dass Ihr alle die zur?ckliegenden Wochen und Monate gut , erfolgreich und vor allem gesund hinter Euch gebracht habt.

An dieser Stelle noch einmal Danke f?r die vielen netten Buchungen und Veranstaltungen, die wir mit unserer Musik bereichern durften.
Bei diesen Gelegenheiten haben wir viele nette, spa?ige Momente erlebt und nette Menschen kennengelernt.

Wir hoffen nat?rlich, dass es im kommenden Jahr ebenso sein wird und freuen uns schon auf ein Wiedersehen.


Euch allen w?nscht die HIGHLAND DRAGON PIPE BAND einen guten Rutsch in das neue Jahr 2011 !!!!!








Eintrag vom 16.10.2010


"... das kann man gar nicht oft genug h?ren"


So sagte David McAllister, der nieders?chsische Ministerpr?sident, auf die Frage, ob er oft bei seinen dienstlichen Besuchen mit einer Pipeband empfangen w?rde.
Warum gerade f?r den nieders?chsichen Ministerpr?sidenten eine Pipeband typisch ist? In seinen Adern flie?t schottisches Blut, sein Vater war Schotte. Und daher trat die Highland Dragon Pipe Band am 16. Oktober beim Besuch des Ministerpr?sidenten bei der nieders?chsischen Landesgartenschau in Bad Essen (dessen Schirmherr er ist) auf. Vom Balkon des Schlosses herab begr??te die Band den ber?hmten und sichtlich erfreuten Gast mit verschiedenen St?cken aus dem Repertoire. Herr McAllister lie? es sich nicht nehmen, vor dem Empfang im Schloss auf dem Balkon vorbeizuschauen und sich pers?nlich bei uns f?r die Begr??ung zu bedanken.

Anschlie?end war Herr McAllister Ehrengast bei den Landfrauen der Region Osnabr?ck. Diese hatten eine Apfelkuchen von rekordverd?chtiger Gr??e gebacken, welcher von ihm angeschnitten werden sollte. Dabei assistierte ihm das "Band-K?ken", unser Trommler Lukas.

Vielen Dank an die Organisatoren der Landesgartenschau in Bad Essen f?r die Gelegenheit f?r diesen wundersch?nen Auftritt in malerischer Kulisse.








Eintrag vom 05.08.2010


Grillen mit Radio Lippe in Lemgo


Unserem Bandmitglied J?rgen war die Gl?cksg?ttin Fortuna besonders gewogen und er gewann einen Grillabend mit Radio Lippe.



Radio Lippe stellte f?r einen Abend Fleisch, W?rstchen und Salate kostenlos zur Verf?gung und brachte den Chefgriller und Reporter gleich mit.

Wer diesen Abend gewinnen wollte, mu?te beim Sender anrufen und sich bewerben.
J?rgens Einladung, einem ?bungsabend der HIGHLAND DRAGON PIPE BAND beiwohnen zu k?nnen, sorgte letztendlich f?r den Zuschlag, und die Band wurde lecker bewirtet in J?rgens Garten in Lemgo.

Die Bandmitglieder, die noch nicht in Urlaub waren, kamen gern, um gemeinsam zu Proben. Und nach der Probe lecker Gegrilltes und leckere Kaltgetr?nke in lauschiger Gartenatmosph?re bei tendenziell schottischem Wetter zu genie?en.

Und ganz zum Schlu? gab es noch ein besonderes St?ndchen: Alle Anwesenden stimmten mit ein, als Andrea auf der sch?nen, neuen Pipe ein HAPPY BIRTHDAY f?r unseren Martin intonierte.





Eintrag vom 22.07.2010


F?rth-Festival 2010


Wir waren zum F?rth-Festival 2010 eingeladen, und das Wochenende bot alles, was das Piper- und Drumerherz begehrte.



Nach dem ach so fr?hen Start in Bielefeld ( 7 Uhr morgens - g?????hn) gerieten wir auf der Autobahn in den Ferienhauptreiseverkehr und bald auch in den dazugeh?rigen Stau.
Alles kein Problem, hatte Pierette doch in Vorbereitung der Fahrt eine ganz tolle K?hltasche eingepackt mit sehr leckeren selbstgemachten Frikadellen und anderen Leckereien.
Liebe Pierette: F?r deine tolle Versorgung an dieser Stelle noch einmal ein ganz dickes Dankesch?n.
Alles stand still und wir hatten keine Lust, im Auto sitzen zu bleiben.
So packten wir unsere Instrumente aus und spielten uns schon einmal auf der Autobahn ein.
Ein seltenes, aber spa?iges Erlebnis, auch zur Freude der ?brigen Stauteilnehmer.

Nach einer halben Stunde ging es dann doch weiter und wir kamen in F?rth an, wo wir sogleich das Fahrzeug parkten (das sp?ter noch kostenpflichtig abgeschleppt werden sollte).

Sogleich ging es auf zum Rathausinnenhof , in dem wir passend zum L?nderthema "Great-Britain" die Pipes and Drumes erklingen lie?en.

Bereits das Einspielen , dann aber vor allem die nachfolgenden Auftritte wurden durch viele G?ste beobachtet, bestaunt und begeistert beklatscht.
Im Anschluss an die Auftritte sprachen uns immer wieder begeisterte Zuh?rer an.
Die Begeisterung ?ber unsere Musik wurde sicherlich auch durch das tolle Wetter, das sch?ne Ambiente und die tolle Akustik im Rathausinnenhof unterst?tzt.

Am Samstagabend st?rzten auch wir uns in das F?rther Nachtleben und genossen den lauen Sommerabend , belohnten unsere Auftritte mit dem ein oder anderen k?hlen Bier und h?rten uns die Bands auf den umliegenden B?hnen an.


Bei dieser Gelegenheit vielen Dank und liebe Gr??e an die befreundeten PiperInnen aus dem Frankenland, die uns Tips zur abendlichen Planung gaben , uns begleiteten und unterhielten und uns am Sonntag selbstlos unterst?tzen beim Einspielen und Stimmen der Instrumente.

Wir hatten viel Spass in F?rth mit einem supertollem Publikum und kommen gern wieder.





Bilder zu diesem Auftritt finden Sie hier.


Eintrag vom 03.07.2010


Samstag auf den Gartentagen im Schloss Benkhausen in Espelkamp


So unterschiedlich sind die Bedingungen: in Xanten k?hl und regnerisch, heute auf dem wundersch?nen Schlo?parkgel?nde in Benkausen bei Espelkamp super Sommerwetter und unb?ndige Hitze.
Die HIGHLAND DRAGON PIPE BAND ist gern nach Benkhausen gekommen, um dort die Gartentage musikalisch zu untermalen.

Ganz herzlich wurden wir empfangen.

Bei den fast tropischen Temperaturen wurden wir sofort mit k?hlen Getr?nken versorgt.

Zwischendurch konnten ganz Unentwegte auf den extra bereitgestellten Fernsehm?glichkeiten das Weltmeisterschaftsspiel Deutschland-Argentinien verfolgen, was (erstaunlicherweise ?) 4 : 0 f?r Deutschland endete.
Die Stimmung war Super nach diesem Sieg.

Anschlie?end ging es spielend mit sch?nen Sets ?ber das Gel?nde zwischen den St?nden und tollen, kunstvollen und kunstgepr?gten Ausstellungen und gemeinsam mit den Festbesuchern zum Schiffanleger auf dem Kanal.

Hier wurden weitere Besucher, die mit der wei?en Flotte ?ber den Kanal kamen, mit Pipemusik empfangen und zum Schloss geleitet.

Allen voran ein Besucher der Gartentage, der den Drummajor ersetzen wollte und und den Weg durch die Zuschauer und-h?rer bahnte.


Wir freuen uns schon auf die morgigen Gartentage im sch?nen Schlo?gel?nde mit etwas weniger Hitze, aber bestimmt so interessierten und gut gelaunten Besuchern wie heute.








Eintrag vom 22.06.2010


Die "Schotten" waren dieses Wochenende in Xanten


Nein, nicht nur Schotten waren dieses Wochenende in Xanten vertreten, auch viele Bands und Einzelspieler aus Deutschland und den Niederlanden trafen sich in der sch?nen Stadt am Niederrhein, um gemeinsam Musik zu spielen, Musik zu h?ren und Spass zu haben.
Auch die HIGHLAND DRAGON PIPE BAND war wieder dabei, und die MitspielerInnen traten in verschiedenen Spielgraden an, unter anderem auch, um ihre Spielfertigkeiten bewerten zu lassen.

Dieses ist immer wieder eine Herausforderung f?r die EinzelspielerInnen und Bands.

Vor dem Start sind alle mehr oder weniger nerv?s, doch beim Spielen ist die Aufregung schnell verflogen und weicht der Konzentration, um die St?cke und Sets m?glichst sch?n zu pr?sentieren.

Und die ?bung und Aufregung hat sich gelohnt.

Vom kalten und und streckenweise regnerischen Wetters lie? sich niemand besonders beeindrucken. Warmspielen war angesagt, und so nach und nach gingen die Bands und Spieler an diesem Wochenende an den Start.

Auch die Highland Dragon Pipe Band war in unterschiedlichen Grades angetreten.

Und wir freuen uns, dass sowohl im Quintett und in Einzelauftritten gute Ergebnisse erlangt wurden.

David schaffte bei seinem ersten Solowettbewerb in der Kategorie "Slow Air" den dritten Platz,
Andrea erreichte in der Kategorie "Piobaireached Urlar" den ersten Platz
und das Quintett , bestehend aus Andrea, Debby, Susanne, Markus und Pipemajor Justus musizierten sich von drei angetretenen Bands auf den 2. Platz in Grade 4 !

Hierzu Euch allen ein ganz dolles "HERZLICHEN GL?CKWUNSCH" von allen Freunden und Mitgliedern der HIGHLAND DRAGON PIPE BAND.

Wir freuen uns mit Euch und sind schon ganz gespannt auf die Berichte, die Ihr uns auf der Mittwochprobe geben k?nnt.

Bis dahin: Habt Ihr Sch?n gemacht!!!







Eintrag vom 13.06.2010


Spassige Highlandgames in Lemgo-Luerdissen


Diese Wochenende ist in Lemgo-Luerdissen Schottland gepr?gt.

Wetter wie in Schottland, M?nner- und Frauenbeine unter Kilts zahlreich in der Innenstadt zu sehen, Pipemusik schallte durch die historischen H?userfluchten.

Was ist da nur los?


Am Samstagvormittag zogen die MitspielerInnen der Highlandgames durch die Lemgoer Innenstadt, allen voran die HIGHLAND DRAGON PIPE BAND, um f?r die Highlandgames in Lemgo-Luerdissen zu werben.

Anschlie?end ging es auf den Sportplatz, wo die Highlandgames unter reger Beteiligung stattfanden.
Viele lustige Wettbewerbe zogen die Zuschauer in ihren Bann.
Erstmals war auch eine reine Damen-mann-schaft angetreten, die sich in allen Disziplinen wacker geschlagen hat und sich immer der Symphatie der Zuschauer sicher sein konnte.

Auch heute , am Sonntag, finden wieder die Highlandgames statt, wo ganz besonders die Kinder und Familien im Mittelpunkt stehen.

Die HIGHLAND DRAGON PIPE BAND wird die MietspielerInnen und ZuschauerInnen lautstark unterst?tzen.

Wer noch eine tolle Wochenendaktivit?t sucht, ist heute in Lemgo-Luerdissen genau richtig.

P.S.: Wer sich ein Bild von der gestrigen Veranstaltung machen m?chte, kann dieses ?ber die homepage des WDR-Fernsehens machen.
Hier kam gestern abend ein kleiner einladender Bericht .








Eintrag vom 09.05.2010


Der Dudelsack rockt - Red Hot Chilli Pipers und die HIGHLAND DRAGON PIPE BAND in Gut Bustedt


Gestern Abend war es endlich soweit: Die Red Hot Chilli Pipers kamen nach Hiddenhausen und rockten, was das Zeug hielt.

Und die HIGHLAND DRAGON PIPE BAND konnte als Vorband in den sch?nen Hof des Gut Bustedt einmarschieren und die wartenden Fans der schottischen BAG-ROCK-Gruppe schon einstimmen auf das ausgefallene Dudelsackereignis, was da noch kommen sollte.

Der Innenhof war gut gef?llt, das Wetter an diesem Abend etwas milder als die Tage zuvor und vor allem Trocken, die Stimmung war super, Guinness und Kilkenny wurden in den Getr?nkest?nden ausgegeben, und wir marschierten zwischen den vielen angereisten Zuh?rern und Zuschauern vor die B?hne.

Und mit dabei auch Debby, George und Carla, die alle Drei ihren ersten gro?en, kompletten Gig im Rahmen der Band hatten. Ihr habt Euch super gemacht und es hat Spass gemacht, mit Euch in dieser Formation zusammen zu spielen.

Wir waren super zufrieden mit unserem Auftritt und freuten uns auf die Red Hot Chilli Pipers, die dann unter Nebelschwaden auf die B?hne kamen und sogleich ein Feuerwerk an Musik ablieferten.

Sofort war klar, das alle angereisten Red Hot Chilli Pipers mit viel Spass und Lust auf die B?hne gekommen sind und der Funke zum Publikum sofort ?bergesprungen ist.
Viele bekannte St?cke wurden extrem und originell pr?sentiert, Hits von AC/DC, Coldplay und ZZ Top wurden durch das Zusammenspiel mit Rockinstrumenten und Pipes verbunden und entfalteten so eine durchschlagende, mitrei?ende Wirkung.

Fast zwei Stunden explosive Bag-Rock-Musik am St?ck, sowas schaffen derzeit nur die Red Hot Chilli Pipers.
Das v?llig begeisterte Publikum ging vor der B?hne ebenso entfesselt (f?r Ostwestfalen wirklich herausragend) mit, die mit viel k?rperlichem Tanzeinsatz dargebotenen Sets wurden durch die Fans beklatscht, mitgesungen und mitgetanzt.
Die Red Hot Chilli Pipers verstanden, ihren Fans einzuheizen und viel Sympathie einzuspielen f?r die Pipemusik.

Auch nach der Show zeigte sich, das die Chillis eine tolle, publikumsliebende Band sind.
Trotz langer Show mit viel K?rpereinsatz waren Sie sofort von der B?hne runter in das Publikum gekommen, um sich mit Ihnen auszutauschen.
Ber?hrungs?ngste hatten die Bag-Rocker nicht. Vor der B?hne ging der spa?ige Abend mit den Schotten und den Ostwestfalen weiter.






Eintrag vom 08.05.2010


Vorgruppe der "Red Hot Chili Pipers"


Der ! Termin am 09. Mai in Hiddenhausen/Gut Bustedt:

Die RED HOT CHILLI PIPERS sind die Ersten, die Dudelsack- und Rockmusik verbunden haben zum BAGROCK.
Und hiermit aktuell international die Hallen f?llen und gro?e Erfolge feiern.
Nun kommen die RHCP zur schon seit Jahren erfolgreichen Veranstaltung -Kultur in der Provinz- auf das Gut Bustedt bei Hiddenhausen. Die HIGHLAND DRAGON PIPE BAND ist mit dabei.
Am Sonntag, den 09.05.2010 um 20:00 Uhr tritt die HIGHLAND DRAGON PIPE BAND vor den RED HOT CHILLI PIPERN in Gut Bustedt auf. Alle, die die Musik der Pipes & Drums lieben und einen au?ergew?hnlich tollen Abend haben m?chten, sind herzlich eingeladen, nach Gut Bustedt zu kommen und mitzufeiern.
Ein toller, au?ergew?hnlicher Abend ist garantiert!
Also, auf zum absoluten Pipe & Drum - Ereignis, zum fetzigen, rockigen und sicherlich einmalig sch?nem Abend in der Provinz .





Eintrag vom 04.05.2010


Quintett der HIGHLAND DRAGON PIPE BAND in Peine auf Platz 1


Ein tolles Wochenende in Peine.

Mit viel Spass und guter Laune ist die HIGHLAND DRAGON PIPE BAND auch am ersten Mai-Wochenende wieder nach Peine zur Competition gefahren .

Das Quintett-Team, bestehend aus den MitspielerInnen Andrea, Debby, Susanne, Justus und Markus hat sich gleich toll dargestellt und im Grade 5 den ersten Platz erreicht.

Mit dazu beigetragen haben auch die anderen Anwesenden der HIGHLAND DRAGON PIPE BAND und die Freunde und Bekannten, die die SpielerInnen direkt vor Ort super unterstützt haben durch Catering-Service, ermunternden Zuspruch, Händchenhalten , Beifallklatschen- und rufen etc.

Schön, wie es gelaufen ist in Peine.

Andrea, Debby, Susanne, Justus und Markus: Ihr habt die tolle Probenatmosphäre aus Stukenbrock einfach mitgenommen nach Peine und habt so mal wieder gezeigt, dass gemeinsames Musizieren viel Spass machen kann -und auch soll- und auch noch tolle Momente schaffen kann.

Die MitspielerInnen der HIGHLAND DRAGON PIPE BAND und alle Freunde freuen sich mit Euch.

Wir erwarten Euch schon voller Vorfreude bei der nächsten Probe am Mittwochabend in Stukenbrock.














Eintrag vom 25.04.2010


Laufen und Bagpipespielen, es geht doch !


Heute haben zum wiederholten Mal die Spieler der HIGHLAND DRAGON PIPE BAND die ca. 7000
L?uferInnen des Hermannslaufes von Detmold nach Bielefeld lautstark durch ihre Pipemusik unterst?tzt.

Die L?ufer kamen angerannt, h?rten uns, sahen uns, staunten und freuten sich und waren schon wieder weg.

Weit durch den Wald konnten die L?uferInnen schon den markanten Sound der Pipes h?ren. Viele hielten im Laufe inne, um sich die ungew?hnliche Musik mitten im Teutoburger Wald anzuh?ren.

Die Freude war beidseitig: Wir konnten beim Spielen am Wegesrand die L?uferInnen bestaunen , Sie freuten sich ?ber die Unterst?tzung, die ?ber manche m?den Momente hinweghalf.

Das ganze bei erstmals wundersch?nem, warmen sonnigen Wetter.

Was will man mehr?





Eintrag vom 31.12.2009


Unsere Susanne und unser Justus haben sich getraut


Das Beste ganz zum Schluss des Jahres:

Unsere Trommlerin aus dem fernen S?den, Susanne Lindner und unser Pipemajor Justus Twele haben sich am Mittwoch, den 23.12.2009 im Rathaus Herford getraut und das JA-Wort gegeben.

Aus Frau Lindner wurde jetzt Frau Twele!

Begleitet wurden Beide am Tag der Trauung von Eltern, Verwandten und Freunden.

Au?erdem lie?en es sich einige Unentwegte der HIGHLAND DRAGON PIPE BAND nicht nehmen, im Herforder Rathaus nach der Trauung die Bagpipes ert?nen und somit die Beiden musikalisch unterst?tzt in den Hafen der Ehe gleiten zu lassen.


Wir w?nschen Euch, Susanne und Justus zu dieser Gelegenheit viel Gl?ck, alles Gute, viel Liebe und sch?ne gemeinsame Zeiten.









Eintrag vom 22.12.2009


Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das Jahr 2010


Liebe Freunde der HIGHLAND DRAGON PIPE BAND,

viel hat sich in diesem Jahr getan.

Schöne Auftritte liegen hinter uns bei Geburtstagen, Stadtfesten, Jubiläen und anderen Gelegenheiten.

Sei es bei der Eröffnung des neuen Naturfreibades in Bielefeld-Brackwede, sei es bei Hochzeitsfeiern oder bei Stadtfesten wie dem in Brakel, bei der Musikschau Schottland , überall konnten wir mit unserer Musik Freude verbreiten und neue Freunde gewinnen.

Uns hat dieses Jahr viel Spass gemacht, Ihnen hoffentlich unsere Musik und Darstellung.

Wir wünschen Ihnen allen ein frohes und gemütliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr.









Eintrag vom 20.12.2009


Musikschau Schottland mit der HIGHLAND DRAGON PIPE BAND in Lemgo


Ein letzes Mal in diesem Jahr hat die HIGHLAND DRAGON PIPE BAND erneut an der Musikschau Schottland in der Lipperlandhalle in Lemgo teilgenommen.

Da wir schon seit den Anfängen der Musikschau Schottland mit dabei sind, angefangen mit einer gemeinsamen Probe in unserem und dem Vereinsheim unserer "holländischen Freunde", unserer ersten Teilnahme an der Show 2008, erfüllt es uns mit Stolz, dass wir mit einem Teil unserer Dudelsackspielern und Trommlern bei jeder Show in diesem Jahr mitgespielt haben.

Mittlerweile wurde die Burgkulisse erheblich erweitert und die Anzahl der teilnehmenden Bands erhöht, sodass die Musikschau wieder wie gewohnt, ein rundes und tolles Erlebnis mit über 100 Mitwirkenden war.

Tänzerinnen, Sängerinnen, Band, Piper und Trommler sorgten dafür, dass die Zuschauer begeistert waren und nach Zugabe riefen.
Stehender Applaus war der Dank der Zuschauer für die kurzweilige Darbietung vor und auf der Burgkulisse.

Und da Weihnachten kurz bevorsteht, wurde im Programmverlauf auch die weichnachtliche Stimmung aufgegriffen und durch ein wunderschön gesungenes "AVE MARIA" dargestellt.

Bevor die Besucher der Musikschau wieder in das frostige und verschneite Ostwestfalen entlassen wurden, gab es zum Schluß noch eine Zugabe mit Beteiligung aller TeilnehmerInnen mit einem abschließenden Feuerwerk .

Es war wieder mal eine tolle Schau und wir freuen uns schon auf die nächsten Teilnahme der Musikschau Schottland.





Eintrag vom 06.12.2009


Erfolgreicher Abschluss des Workshops der HIGHLAND DRAGON PIPE BAND


Nach drei Tagen ging heute leider der diesj?hrige Workshop der HIGHLAND DRAGON PIPE BAND zu Ende.

Mit 23 TeilnehmerInnen wurde das Wochenende ein sehr buntes, lebhaftes,?lautes und fr?hliches Erreignis.

Aus allen zur Verf?gung stehenden R?umen erklangen Trommel-Practicechanter- oder Dudelsackt?ne.
Die Lehrer Nils Michael, Calvin Mac Farlane, Detlef Schonlau und Justus Twele hatten ein gut durchdachtes Lernprogramm zusammengestellt, sodass alle Beteiligten mal in einzelnen Trommel- oder Bagpipesektionen zusammen sa?en, dann aber auch wieder in der gro?en Gruppe das soeben Erlernte gemeinsam spielen konnten.
?
Neue St?cke und Arrangements wurden erprobt, durchgesprochen und gespielt, an den einzelnen F?higkeiten und Fertigkeiten wurde weiter gefeilt, sodass am Ende des Workshops gesagt werden kann, das dieser Workshop ein voller Erfolg und f?r alle Beteiligten ein tolles Erlebnis geworden ist.

Auch die gem?tliche abendliche Gestaltung kam nat?rlich nicht zu kurz. Nachdem alle Beteiligten tags?ber reichlich ge?bt, gelernt und vermittelt haben, wurde nach dem gemeinsamen Abendessen gern noch das ein oder andere Bierchen, auch der ein oder andere Whisky getrunken und viel gefachsimpelt.
Hierbei lie?en sich die Dozenten nicht lange bitten und gaben bis sp?t in den kommenden Morgen hinein einige St?cke aus ihrem reichhaltigen Musikerfahrungsschatz zum Besten.
?
Allen Beteiligten an dieser Stelle noch einmal ein großes Dankesch?n? f?r die erfolgreiche Durchf?hrung des diesj?hrigen Workshops.

Es hat mal wieder viel Spass gemacht und zum Schluss hei?t es nat?rlich:

"Nach dem Workshop ist vor dem Workshop"






Eintrag vom 16.08.2009


Superstimmung beim diesj?hrigen Sommerfest der Pipeband


Auch dieses Jahr herrschte wieder einmal eine tolle Stimmung beim Sommerfest der Pipeband in der R?umen der Polizeischule Stukenbrock.

Freunde und Bekannte, alte und neue Mitglieder, MitspielerInnen und solche, die es noch werden m?chten: Alle, alle kamen , um mit der Band das diesj?hrige Somerfest zu feiern.

Vorbereitend hatten wir nat?rlich einen Vertrag mit den Wetterverantwortlichen abgeschlossen, und so konnten wir bis in die Morgenstunden drau?en sitzen, gemeinsam Musik machen oder auch nur zuh?ren, lecker gemeinsam Essen, nat?rlich auch das ein oder andere Bierchen, den einen oder anderen Schluck "Lebenswasser" aus Schottland zu uns nehmen, miteinander fachsimpeln oder Neuigkeiten austauschen.

Abgeschlossen wurde das Sommerfest mit einem gem?tlichen Fr?hst?ck am Sonntag morgen, und dann ging es wieder los, um gemeinsam die Zeit bis zum Sommerfest 2010 zu gestalten mit den unterschiedlichsten Auftritten, gemeinsamen Feiern, Proben, Teilnahmen an Competitions etc.





Eintrag vom 30.06.2009


Konzert vor historischer Kulisse in Brakel bei H?xter


Auf Einladung des B?rger-Sch?tzenvereins Brakel (Kreis H?xter) spielte die Highland Dragon Pipe Band auf dem wundersch?nen Marktplatz in Brakel. Zahlreiche Besucher ums?umten den Marktplatz vor der historischen Kulisse der h?bschen, alten H?user und lauschten den in dieser Gegend ungewohnten Kl?ngen der Pipes and Drums.Begeisterter Applaus war der Dank f?r die Auftritte auf dem Marktplatz. Anschlie?end ging es mit den Sch?tzen gemeinsam mit musikalischer Unterst?tzung durch die Inenstadt in die Stadthalle, wo beim Einmarsch der Highland Dragon Pipe Band erneut Applaus und rhytmische Unterst?tzung aufkam.Besonders gut kam das St?ck "Highland Cathedral" bei den Sch?tzen und weiteren Zuh?rern an. Die Stimung im Saal kochte fast ?ber , wobei das super Sommerwetter nat?rlich mit beitrug.


Ein Dank von dieser Stelle an die Mitglieder des B?rgersch?tzenvereins Brakel f?r den netten Empfang in sch?ner Umgebung.







Bilder zu diesem Auftritt finden Sie hier.


Eintrag vom 16.06.2009


Sommerfest der Pipeband am 15. August 09 in Stukenbrock


 Einladung zum Sommerfest der Highland Dragon Pipe Band am 15.August in die Polizeischule Stukenbrock


Am 15. 08.09 steigt zum wiederholten Mal das beliebte Sommerfest der Band,um gemeinsam mit Freunden , Bekannten und Familienangeh?rigen zu feiern, zu kl?nen und um sich gegenseitig besser kennen zu lernen.


Wer immer schon mal wissen wollte, wie eine Pipe gespielt wird, wie die verschienenen Trommeln geschlagen werden oder wer einfach mal seine Neugier befriedigen und wissen m?chte, wie das Zusammenspiel in einer Pipeband funktioniert, ist an diesem Samstag richtig in Stukenbrock aufgehoben.


Wer Lust hat, kann sich bei dieser Gelegenheit gleich die tollen ?bungsr?ume und weiteren ?bungsm?glichkeiten anschauen.


InteressentInnen, die die Bandmitglieder oder Andere n?her kennen lernen m?chten, die sich f?r die Musik interessieren und die einfach einen sch?nen Abend im netten Kreis verbringen wollen, sind herzlich hierzu eingeladen!!!!!


F?r Speisen und Getr?nke wird ein geringer Kostenbeitrag erhoben.


Wenn m?glich, bitte vorher anmelden, damit wir planen und den Einlass am Tor organisieren k?nnen.  


Also: Am Samstag, den 15. August auf in die Senne nach Stukenbrock zum Sommerfest der Band . 


 


Wir freuen uns schon auf Euch!







Eintrag vom 15.05.2009


Er?ffnungsauftritt im neuen Naturbad in Bielefeld-Brackwede am 23.05.2009


Am Samstag, den 23.05.09 wird das ehemalige Freibad Brackwede, das zum Naturbad umgebaut wurde, wiederer?ffnet. Aus diesem Anlass spielt die Highland Dragon Pipe Band gegen 14:00 und 16:30 im neuen Freibad vor voraussichtlich vielen Interessenten und Badeg?sten.
Wir w?nschen schon jetzt dem Freibadverein allzeit super Freibadwetter und viele gut gelaunte Badeg?ste. ? ?




Bilder zu diesem Auftritt finden Sie hier.


Eintrag vom 04.05.2009


3. Platz auf der Competition in Peine am 02. Mai 2009


Auch bei der diesj?hrigen Competition?in Peine gelang es der Highland Dragon Pipe Band aus Bielefeld erneut, einen Platz "auf dem Treppchen" zu erlangen. In aktueller Besetzung wurde ein sch?nes Set vorgetragen und die Juroren belohnten die Band(e) mit dem dritten Platz in Grade 5. Bei dieser Gelegenheit konnten wir uns in dem wundersch?nen Park bei tollem Wetter wieder dank der Unterst?tzung von Toni und Kristina unter dem Pavillon von den "Anstrengungen" des Tages erholen.





Eintrag vom 04.04.2009


"Tierischer" Fan bei Auftritt in Eldagsen bei Hannover am 22.03.2009


Im Rahmen einer Ausstellung hatte die Highland Dragon Pipe Band am 22.03.09 einen weiteren Auftritt in Eldagsen bei Hannover.

Unsere stellvertretende Pipemajorin Andrea Heger f?hrte die Band bei dieser Gelegenheit sehr erfolgreich durch die Hallen der Gewerbeschau.

Hierzu noch einmal nachtr?glich ein gro?es Dankesch?n an Andrea und weiterhin bei dieser Aufgabe viel Erfolg und vor allen Dingen viel Spa?!
Das Publikum spendete reichlich Applaus und war begeistert ?ber den Auftritt.
Ganz speziell ein Besucher der Ausstellung freute sich "Tierisch" ?ber uns und lie? sich sofort in den Reihen der MitspielerInnen mit dem passenden Instrument ablichten.





Bilder zu diesem Auftritt finden Sie hier.


Eintrag vom 25.01.2009


Toller Auftritt bei der Musikschau Schottland in Lingen am 24.01.09


Zum dritten Mal beteiligte sich die Highland Dragon Pipe Band an der Musikschau Schottland, diesmal in Lingen/Emsland.
?
Gemeinsam mit vielen anderen MusikerInnen, S?ngerinnen und T?nzerinnen gelang es wieder, das Publikum zu begeistern und eine super Schau anzubieten.
?
Fast drei Stunden Programm begeisterten das Publikum in der ausverkauften Halle und sorgte f?r G?nsehautatmosph?re und am Ende f?r standing ovations.
?
Bereits in Planung ist die erneute Teilnahme an der Musikschau am 14. M?rz diesen Jahres in Wesel.





Bilder zu diesem Auftritt finden Sie hier.


Eintrag vom 16.12.2008


Justus wurde 40 !!!!!!!


Unser Pipemajor Justus Twele wurde 40!!!!!!!
Hierzu von der Band und allen, die ihn m?gen ein ganz dolles "Herzlichen Gl?hstrumpf"  zum Geburtstag.
Begleitet von einer rauschenden Party und unter dem Jubel aller Anwesenden wurde Justus um 24 Uhr in das neue Lebensjahrzehnt gehievt.
Die Party w?hrte denn auch bis in die fr?hen Morgenstunden, es wurde dem Anlass entsprechend reichlich und lecker gegessen ,getrunken. und viel Live-Musik gemacht.
Wir freuen uns schon auf die n?chste Party, bis dahin alles Gute, Gesundheit, Gl?ck und allzeit reichlich Luft im Sack.





Eintrag vom 16.12.2008


Frohes Fest und guten Rutsch in das Jahr 2009


Liebe Freunde der Highland Dragon Pipe Band,
r?ckblickend auf das Jahr 2008 k?nnen wir feststellen, dass dies ein Jahr voller schöner Auftritte und Gigs , netter Eindr?cke und vieler neuer Bekantschaften geworden ist.
Einige Auftritte werden uns lange in freudiger Erinnerung bleiben.
Bei dieser Gelegenheit m?chten wir uns bei all denen bedanken, die uns gebucht und eingeladen haben zu Geburtstagen, Stadtfesten, Jubil?en und sonstigen Gelegenheiten.

Wir w?nschen Ihnen und Euch allen ein Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2009!






Eintrag vom 28.09.2008


Offene Probe in der Bielefelder Altstadt


Am Samstag hat die ?Band bei wundersch?nem Herbstwetter und vor vielen begeisterten Zuschauern und Zuh?rern eine "Offene Probe" in der Bielefelder Altstadt veranstaltet.
Direkt am alten Markt im Herzen der Stadt konnten die Passanten verfolgen, wie geprobt wird und wie die Instrumente gespielt werden . Hierbei nutzen auch etliche Interessierte die M?glichkeit, die Instrumente selbst ausprobieren zu k?nnen.
Mit der offenen Probe haben wir uns einem breitem Publikum ge?ffnet, um einmal einen Einblick in die Probenarbeit einer Pipeband zu erm?glichen.
Und bei diesem Auftritt gab es noch ein weiteres Highlight: unser j?ngster Trommelnachwuchsspieler, hatte bei dieser Gelegenheit seinen ersten ?ffentlichen Auftritt.






Eintrag vom 16.09.2008


Infokonzert und offene Probe in der Bielefelder Altstadt


Am Samstag, den 27.09.08 um 15:00 Uhr veranstaltet die "Highland Dragon Pipe Band" in der Bielefelder Altstadt ein Info-Konzert im Stil der "offenen Probe". W?hrend dieses Auftritts, der in der Obernstrasse in der Altstadt (hinter dem Theater am alten Markt/rote Telefonzelle) stattfindet, wollen wir unser Musik und unsere Instrumente vorstellen.
InteressentInnen, die unsere Musik oder die Instrumente kennen lernen m?chten, k?nnen bei dieser Gelegenheit? die Instrumente anschauen, evtl. auch mal das Spielen?ausprobieren und ?gerne Fragen stellen, die ihnen schon l?nger auf der Zunge lagen etc.
Wer das Trommeln oder Pipen erlernen m?chte, ist hier richtig.
An diesem Tag kann jede(r) schauen, wie's wirklich geht und miterleben, wie die Probe bei einer Pipe- und Drumband aussieht.

Wer also neugierig ist und immer schon mal wissen wollte, wie eine Snare-, Tenor- oder Bassdrum gespielt werden, wie ein Dudelsack funktioniert oder was die Karo's auf dem Kilt bedeuten, der ist hier genau richtig.
Dann komm am Samstag , den 27. September um 15 Uhr in die Bielefelder Altstadt.







Eintrag vom 14.09.2008


Konzert in Neede, Holland am 13.09.08


Gemeinsames Konzert mit den Highland Valley Pipes and Drumes aus den Niederlanden.

Am Samstag, den 13.09.08 haben unsere holl?ndischen Freunde zum gemeinsamen Auftritt in die Halle nach Neede/NL geladen. Zusammen spielten wir vor einer ausgezeichneten Kulisse und ausverkauften Haus viele St?cke, die vom Publikum begeistert aufgenommen wurden. Auf Grund der tollen Atmosph?re und der netten Art, mit der die Gastgeber aus den Niederlanden uns aufgenommen haben, freuen wir uns bereits auf den n?chsten Auftritt.
Am 25.10.08 um 20 Uhr findet das n?chste gemeinsame Konzert unter dem Motto: "Musikschau Schottland" in der Emshalle in Emsdetten statt.

Wer einen sch?nen Abend mit guter Musik, Highland- und irischem Tanz und weiterer Musik erleben m?chte, sollte sich noch schnell Eintrittskarten besorgen.






Eintrag vom 16.08.2008


Sommerfest der Highland Dragon Pipe Band


Einladung zum Sommerfest der Highland Dragon Pipe Band am 23.August in den neuen R?umlichkeiten in Stukenbrock
Am 23. 08.08 steigt zum wiederholten Mal das beliebte Sommerfest der Band,um gemeinsam mit Freunden, Bekannten und Familienangeh?rigen zu feiern, zu kl?nen und um sich gegenseitig besser kennen zu lernen.
Wer Lust hat, kann sich bei dieser Gelegenheit gleich die tollen neuen ?bungsr?ume und weiteren ?bungsm?glichkeiten anschauen.
InteressentInnen, die die Bandmitglieder oder Andere n?her kennen lernen m?chten, die sich f?r die Musik interessieren und die einfach einen sch?nen Abend im netten Kreis verbringen wollen, sind herzlich hierzu eingeladen!!!!!
F?r Speisen und Getr?nke wird ein geringer Kostenbeitrag erhoben.
Wenn m?glich, bitte vorher anmelden, damit wir planen und den Einlass am Tor organisieren k?nnen.
Offizieller Beginn ist gegen 19:00 Uhr, andere Einlasszeiten k?nnen jederzeit vereinbart werden.

Also: Auf in die Senne nach Stukenbrock zum Sommerfest der Band am Samstag, den 23.08.08 ab 19:00 Uhr !






Eintrag vom 05.07.2008


Hammer Highland Games


Zu einem H?hepunkt der ganz besonderen Art z?hlten dieses Jahr die Hammer Highland Games. ?
Viele Gr??e auch an Duncan McDonald Viele Gr??e auch an Duncan McDonald







Eintrag vom 07.05.2008


Probe in neuer Location


Bitte beachten:

Wir haben passend zur Freiluftsaison neue ?bungsm?glichkeiten gefunden. Ab dem 07.05.2008 findet die Bandprobe von 19:30 bis 22 Uhr im Geb?ude der Polizeischule in Stukenbrock statt. Die genaue Adresse ist der Lippst?dter Weg 26 in Schloss-Holte Stukenbrock.

Wie zuvor heisst es auch hier: Bei Interesse an einer Probeteilnahme bitte vorher Kontakt aufnehmen zu uns, damit Weg und Einlassm?glichkeiten gekl?rt werden k?nnen.

Eine erste Besichtigung der R?umlichkeiten und des Au?engel?ndes hat bereits stattgefunden. Alle Bandmitglieder sind begeistert und freuen sich ?ber diese herausragenden M?glichkeiten, die dem Bandleben geboten werden.





Eintrag vom 03.05.2008


International Pipeband Championships


Zum?wiederholten Mal?haben wir unter Pipemajor Justus Twele bei den internationalen Pipeband Championships in Peine teilgenommen. Nach dem vierten und dem dritten Platz in den Vorjahren konnte diesmal in Grade 5 der 2. Platz ! errungen werden.. Das Ziel f?r das n?chste Jahr ist gesteckt. Erfolgreiche Verteidigung dieses Platzes!
Andrea und Justus haben sich am Sonntag ebenfalls erfolgreich bei der Solo-Competition eingebracht und dort ihre Spielk?nste dem Publikum und den Judges vorgestellt.